Nachrichten

Blick auf Das geschehen

moodle LMSBibliothekE-MailDualis - NotenabfrageSpeiseplan

Zukunftsforum Hightech Sales


Erfolgreiche Auftaktveranstaltung mit Highlights

Das erste, von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen (DHBW-VS), der Hochschule Furtwangen, der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Technology Mountains und dem Marketing Club Schwarzwald-Baar ausgerichtete Zukunftsforum zum Thema HighTech Sales machte überzeugend von der Zweideutigkeit des Themas Gebrauch. Nicht nur die hoch qualifizierten Redner, sondern auch die ausgestellten BMW i3, I8 und Mini Countryman hybrid Fahrzeuge, bereitgestellt von der ahg Filiale Villingen-Schwenningen, lieferten den Besuchern interessante Einblicke in das Themenfeld rund um den Vertrieb von  High-Tech-Produkten und -Dienstleistungen und Möglichkeiten des Einsatzes von High-Tech im Vertrieb.

Das Engagement der fünf Veranstalter bei der Entwicklung der Gemeinschaftsveranstaltung und ihrer Bedeutsamkeit für die Region lobte Professor Werner in seiner Begrüßungsansprache. Als erster Redner erklärte der bekannte Vertriebstrainer Andreas Buhr, wie aus seiner Sicht HighTech Sales heute zu gestalten seien und stellte fest „Vertrieb geht heute anders!“. Im Anschluss daran erklärte Uwe Habicher, wie sein Arbeitgeber, Haufe Lexware, Storytelling erfolgreich eingesetzte, um die geänderten Herausforderungen im Vertrieb von Print- und Digitalmedien zu meistern. Nach der kurzen Pause lieferte Dr. Christian Lerch vom Fraunhofer Institut interessante Einblicke in „Digitale Geschäftsmodelle bei HighTech-Produkten“. Ein Highlight des Abends war dann sicherlich der Vortrag von Herrn Dirk Arnold, Vice President Product Management BMW i, eMobility, der den Anwesenden eine interessante Reise durch die grundlegenden Überlegungen und Vertriebskonzepte bei dem Vertrieb von Elektrofahrzeugen bei BMW bot. Das abschließende „Get-together“ erlaubte es den Teilnehmern sich über das Erlebte auszutauschen und ihre Netzwerke zu erweitern.

Aufgrund des Erfolgs der Auftaktveranstaltung und der sehr guten Resonanz durch die Teilnehmer ist eine Fortsetzung des Zukunftsforums gesichert.

 

>> Zur Bildergalerie