Partnerverein

Partnerverein

Der Partnerverein der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen e. V. ist eine seit 1983 bestehende gemeinnützige Institution, in der sich die Dualen Partnerunternehmen, sozialen Einrichtungen, Lehrbeauftragten und Professoren der DHBW Villingen-Schwenningen sowie deren Absolventinnen und Absolventen und Studierenden engagieren.

 

 

Der Partnerverein...

  • wirbt für die Idee der Dualen Hochschule
  • fördert die Verbundenheit mit ehemaligen Studenten, Dozenten, Freunden und Förderern
  • veranstaltet wissenschaftliche Campus Abende und Ehemaligentreffen
  • unterstützt die Lehrtätigkeit an der Dualen Hochschule
  • organisiert Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen  
  • unterstützt Studenten bei Auslandsaufenthalten

Rund 900 Personen, Unternehmen und Institutionen sind Mitglieder des Partnervereins. Der weitaus überwiegende Teil sind Absolventen, die so den Kontakt zu ihrer Hochschule aufrecht erhalten. Als Serviceleistung erhalten die Mitglieder die vierteljährlich erscheinende DHBW-Informationsschrift BLICKPUNKT sowie Newsletter zugesandt.

Leitung

Der Partnerverein wird vom Vorstand geleitet, der sich wie folgt zusammensetzt (Wahlperiode bis Juli 2019):

  • 1. Vorsitzende: Claudia Himmelsbach
  • 2. Vorsitzender: Prof. Dr. Ulrich Kotthaus, Rektor der Dualen Hochschule BW Villingen-Schwenningen


Geschäftsführer: Prof. Dr. Wolfgang Hirschberger, Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen

Aktuelles

  • Die nächste Mitgliederversammlung findet am Dienstag, 09. April 2019, 16:30 Uhr im Konferenzraum 002, Erzbergerstraße 17 (Gebäude A) statt.

  • Am Samstag, den 13. Juli 2019 findet auf dem Wirtschafts-Campus der DHBW Villingen-Schwenningen das diesjährige Alumni-Treffen statt.
    Aus organisatorischen Gründen benötigen wir eine Anmeldung bis spätestens 16. Juni 2019.
    Bitte ausschließlich online anmelden unter: www.dhbw-vs.de/anmeldung-alumnitreffen2019

Mitglied werden

Mitglieder im Partnerverein der DHBW Villingen-Schwenningen e. V. können folgende Personengruppen werden:

  • Studierende und Alumni der DHBW Villingen-Schwenningen
  • Lehrbeauftragte und Professor/innen
  • Duale Partner
  • Jeder, der die DHBW Villingen-Schwenningen unterstützen möchte


Sie können den Anmeldeantrag online ausfüllen oder im Download-Bereich herunterladen und uns postalisch zuschicken.


Wir freuen uns über Ihre Mitgliedschaft!

Online Anmeldeantrag

Was ist die Summe aus 9 und 5?

Mitgliedsbeitrag

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt bei Erteilung einer Kosten sparenden Abbuchungsermächtigung für Privatpersonen 15 Euro, für Unternehmen sowie Institutionen 75 Euro und ist steuerlich berücksichtigungsfähig.

Die Bankverbindungen des Partnervereins teilen wir Ihnen gerne mit, E-Mail genügt. Bei Spenden erhalten Sie umgehend eine Spendenbescheinigung. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Datenschutz

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte
Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre daraus entstehenden Rechte geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweils beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen. Daher werden ggf. nicht alle hier enthaltenen Aussagen auf Sie zutreffen.

 

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg e. V.
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Art der erhobenen personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten:

Titel und Namen
Adresse
Geburtsdatum
Telefonnummer
Faxnummer
E-Mailadresse
Bankverbindung

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken und auf folgender Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO)
Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Durchführung der Mitgliederverwaltung.

 

Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb unseres Hauses
Mitarbeiter für den Kontakt mit Ihnen und die vertragliche Zusammenarbeit (inkl. der Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen).

 

Im Rahmen von Auftragsverarbeitungen
Ihre Daten werden ggf. an Dienstleister weitergegeben, die für uns als Auftragsverarbeiter tätig werden.
Sämtliche Dienstleister sind vertraglich gebunden und insbesondere dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

Sonstige Dritte
Eine Weitergabe von Daten an Empfänger außerhalb unseres Hauses erfolgt nicht.

 

Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die
Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

 

Sofern die Datenverarbeitung im berechtigten Interesse von uns oder einem Dritten erfolgt, werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sobald dieses Interesse nicht mehr besteht. Hierbei gelten die genannten Ausnahmen.

 

Welche Datenschutzrechte habe ich?
Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.

 

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten ggf. Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

 

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711 61 55 41–0
Fax: 0711 61 55 41–15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

 

Gibt es eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Im Rahmen des Vertragsverhältnisses müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen auszuführen.

 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung

 

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Empfänger eines Widerspruchs
Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse erfolgen an:

Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg e. V.
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

  
Stand: 23.11.2018

Gerne informieren wir Sie auch persönlich

Prof. Dr. Wolfgang Hirschberger

 

 

Postadresse

Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen e. V.
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Telefon +49 7720 3906-109
Telefax +49 7720 3906-119