Allgemeine Studienberatung

Allgemeine Studienberatung

Die Allgemeine Studienberatung (ASB) ist in der Übergangsphase von Schule zu Hochschule und während der gesamten Studienzeit für Sie da. Wir unterstützen Sie bei der Studien- und Hochschulwahl, bei der Studienplanung und bei der erfolgreichen Bewältigung Ihres Studiums.

Die Beratung ist vertraulich, neutral und ergebnisoffen, Ihre Anliegen und Interessen stehen im Vordergrund. Dabei beraten und informieren wir personzentriert. Das bedeutet, dass wir gemeinsam Lösungen und Strategien entwickeln.

Unser Beratungsangebot richtet sich an

  • Studierende und Studieninteressierte
  • Beruflich Qualifizierte
  • Duale Partner
  • Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer

Beratung für
Studierende

Die Herausforderungen im Studium sind groß und manchmal mit persönlichen oder familiären Belangen schwer unter einen Hut zu bringen.Ein Gespräch ermöglicht neue Perspektiven und Möglichkeiten - einfach, damit es im Studium, im Unternehmen oder im privaten Umfeld leichter geht.

Anliegen können sein

  • Die Befürchtung, das Studium nicht zu schaffen
  • Das Gefühl, das falsche Studienfach gewählt zu haben
  • Prüfungsängste
  • Persönliche oder familiäre Belastungen
  • Konflikte im Kurs, mit Dozenten oder im Unternehmen
  • "Aufschieberitis"
  • Gesundheitliche Probleme
  • Drohende Exmatrikulation
  • Exmatrikuliert - wie soll's jetzt weiter gehen?
  • ...

 

 

Beratung für Studieninteressierte

Wenn Sie nicht wissen, ob sich ein Studiengang auch wirklich für Sie eignet oder Sie sich nicht entscheiden können, welchen Studiengang Sie wählen sollen, Sie vielleicht unschlüssig sind, welche Hochschule Sie besuchen möchten, dann bieten wir Ihnen gerne ein persönliches Orientierungsgespräch an.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Fähigkeiten, Interessen und Stärken herauszufinden und unterstützen Sie in Ihrem Entscheidungsprozess.

Ihre Anliegen und Fragen für ein persönliches Beratungsgespräch können zum Beispiel sein:

  • Ist ein Studium überhaupt das richtige für mich?
  • Sind meine Leistungen und Fähigkeiten für ein bestimmtes Studienfach ausreichend oder muss ich mich spezifisch vorbereiten?
  • Was ist das richtige Studienfach für mich?
  • Wie genau läuft ein Studium ab?
  • Welche Hochschule passt zu mir und meinen Neigungen?
  • Was kostet ein Studium?
  • ...

 

 

Beratung für
Beruflich Qualifizierte

Wenn Sie eine Meisterprüfung, einen Betriebswirt (IHK) oder eine vergleichbare Aufstiegsfortbildung absolviert haben und sich für ein Studium interessieren, dann stehen Ihnen seit dem 1. Juli 2010 Studienmöglichkeiten an allen Hochschulen oder Universitäten offen (Weitere Informationen).
Beruflich Qualifizierte mit einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung und dreijährigen Berufserfahrung können ein Studium aufnehmen, das fachnah (affin) zum Ausbildungsberuf ist. Bewerber müssen einen speziellen Eignungstest machen. Weitere Informationen und die Anmeldung zum Test finden Sie hier.

Kommen Sie frühzeitig in die Beratung
Studienbewerber mit beruflicher Qualifikation müssen für die Zulassung an einer Hochschule nach § 2 Absatz 3 der Berufstätigenhochschulzugangsverordnung (BerufsHZVO) ein Beratungsgespräch nachweisen. Dieses Beratungsgespräch dient dazu, Auskunft über Studienmöglichkeiten und Studieninhalte sowie über die Anforderungen der einzelnen Studiengänge und die Möglichkeiten zur Vorbereitung zu erhalten.

Wenn Sie ein Studium planen, dann empfehlen wir Ihnen, möglichst frühzeitig ein Beratungsgespräch zu vereinbaren, um alle Möglichkeiten der Studienvorbereitung nutzen können.

 

 

Beratung für
Duale Partner

Ziel der Studienberatung ist es, bei der Studienwahl, der Studienvorbereitung und während des Studiums so zu unterstützen und zu begleiten, dass möglichst viele Studierende das Studium erfolgreich abschließen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein enger Austausch auch mit Ihnen als Dualer Partner hilfreich. Sprechen Sie uns an bei Fragen oder Anliegen zu

  • Hochschulzugangsvoraussetzungen
  • Eignungs- und Studierfähigkeitstests
  • Möglichkeiten der Studienvorbereitung
  • Möglichkeiten der Begleitung und Betreuung Ihrer Studierenden während des Studiums



Studieninformationstag
Der Studieninformationstag findet jährlich im November am Buß- und Bettag statt. Diese Veranstaltung bietet Dualen Partnern die Möglichkeit, sich potentiellen Bewerbern vorzustellen und ersten Kontakt mit diesen aufzunehmen. Eingeladen werden alle Dualen Partner, die für das laufende Studienjahr einen Studienplatz angeboten haben. Die Einladung erfolgt per E-Mail an die bei der Studienplatzmeldung angegebenen Ansprechpartner.


Duale Partnerkonferenzen
Die Studiengangsleitungen organisieren in regelmäßigen Abständen Duale Partnerkonferenzen. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über neue Entwicklungen an der Hochschule zu informieren und sich über ihre Belange auszutauschen. Nach Möglichkeit wird die Allgemeine Studienberatung bei den Dualen Partnerkonferenzen anwesend sein, so dass Fragen zur Zulassung o.ä. besprochen werden können.

 

 

Beratung für
Schüler/innen und Lehrer/innen

Die DHBW Villingen-Schwenningen bietet Schulen verschiedene Möglichkeiten, sich über das duale Studium zu infomieren. Infoveranstaltungen können interessierte Schüler/innen und Lehrer/innen nutzen, um das duale Studium an der DHBW Villingen-Schwenningen direkt vor Ort oder auf Messen näher kennenzulernen, gerne besucht Sie unsere Allgemeine Studienberatung auch direkt an Ihrer Schule.


Studieninformationstag
Auf unserem jährlich im November stattfindenden Studieninformationstag können Sie gerne DHBW-Luft schnuppern und im Gespräch mit Studierenden, Professoren und Personalverantwortlichen der Dualen Partner Ihre Fragen klären. Ihre Ansprechpartnerin ist hier Frau Anja Schick, schick@dhbw-vs.de


Schulbesuche
Die DHBW Villingen-Schwenningen besucht regelmäßig Schulen, um Schülerinnen und Schülern aber auch Lehrerinnen und Lehrern das duale Studium näherzubringen und unterstützt gerne bei der Studienwahl. Über einen Besuch an der DHBW Villingen-Schwenningen würden wir uns ebenfalls sehr freuen. Auf diesem Weg können sich interessierte Schulklassen nicht nur über das duale Studienangebot informieren, sondern sich auch direkt vor Ort ein Bild der DHBW Villingen-Schwenningen machen.

Melden Sie sich online für einen Schulbesuch an und nennen Sie uns Ihren Wunschtermin.

Desweiteren finden jährlich während der Herbstferien Schnuppervorlesungen statt. Studieninteressierte haben die Möglichkeit Vorlesungen aus den Fakultäten Wirtschaft und Sozialwesen zu besuchen.


Messeaktivitäten
Die DHBW Villingen-Schwenninen ist regelmäßig auf regionalen und überregionalen Messen vertreten, die Termine finden Sie in unserem Hochschulkalender.

Schulpatenschaften

"Abi - und dann?" eine typische Frage junger Menschen für die Zeit zwischen Schule und Beruf. Wir helfen gerne weiter und bieten Ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit sich über das Duale Studium der DHBW Villingen-Schwenningen zu informieren: Studieren und dabei Geld verdienen, Lerninhalte in Theorie und Praxis sowie beste berufliche Perspektiven in Wirtschaft, Technik oder Sozialwesen. Das Duale Studienkonzept ist einzigartig: Theorie- und Praxisphasen wechseln im dreimonatigen Rhythmus, das theoretisch vermittelte Wissen aus den Vorlesungen kann somit direkt bei einem Dualen Partner während der Praxisphase angewendet werden. Wir besuchen Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler gerne in der Schule und unterstützen Sie bei der Studienwahl. Über Ihren Besuch an der DHBW Villingen-Schwenningen würden wir uns ebenfalls sehr freuen. Hier können Sie sich nicht nur über unser Duales Studienangebot informieren, sondern sich auch direkt vor Ort ein Bild unserer Hochschule machen. Haben Sie Interesse an einer Infoveranstaltung? Melden Sie sich mit Ihrem Wunschtermin online an und teilen Sie uns mit, an welcher Form von Infoveranstaltung Sie interessiert sind, wir setzen uns baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung:

Anmeldung Schulbesuche

Nützliche Links

Wir beraten Sie gerne persönlich

Anita Peter