Studierendenwerk

Mensa

Zur Auswahl stehen täglich zwei Menüs zum Festpreis. In einem "Aktionsbereich" gibt es außerdem Pasta, Salate, Desserts, Spezíalitäten vom Grill oder aus dem Wok usw. Die Preise richten sich hier nach dem Gewicht.

Bezahlt wird bargeldlos mit der Chipkarten der Hochschulen und der Berufsakademie, Gäste zahlen mit der MensaCard, die vor Ort für 7 Euro Pfandgebühr erhältlich ist. Aufgewertet wird die Karte mit der EC-Karte an speziellen Terminals oder mit Bargeld an der Service-Kasse.

Cafeteria K19 & Bistro 28

Die Cafeteria im Erdgeschoss ergänzt das Angebot der Mensa durch Frühstücksangebote, frisch gebackene Croissants und anderes Gebäck, belegte Brötchen, Fruchtsäfte, Obst und Milchprodukte.
Mittags gibt es kleine Snacks und nachmittags natürlich Kaffee und Kuchen.
Abends ändert sich die Stimmung und die Cafeteria wird zur Bar mit einem großen Angebot an Getränken und kleinen Speisen. Dann kommem auch die modernen Designermöbel besonders gut zur Geltung. Der Loungebereich bietet einen schönen Blick nach Draußen und im Sommer kann die große Freiterrasse genutzt werden.

Psychotherapeutische Beratung für Studierende

Für alle, die mit Problemen im Studium, Prüfungsstress, Schwierigkeiten mit Mitbewohnern oder privaten Problemen zu kämpfen haben, gibt es die Möglichkeit, sich an die Diplom-Psychologin Ulrike Timm oder die Diplom-Sozialpädagogn Suanne Rettinger zu wenden, die im Auftrag des Studentenwerks die psychotherapeutische Beratung in Schwenningen übernommen haben.

Offene Sprechstunde ohne vorherige Anmeldung während der Vorlesungszeit: Mo 11.30 – 13.30 Uhr in der Ettervilla 1 (Erzbergerstraße 18, Gebäude E) oder nach vorheriger Anmeldung: Telefon 0151 - 10 93 16 84 (Ulrike Timm) oder 0179 - 1 95 72 28 (Susanne Rettinger).

Kurse und Seminare der Psychotherapeutischen Beratung
Lust am Lernen, Erfolg bei den Prüfungen, gelungene Präsentationen von Seminararbeiten - Spaß am Studium ist möglich. Man muss nur wissen, wie. Die Seminare der Psychotherapeutischen Beratung zeigen, dass Erfolg im Studium gelernt werden kann. Mit Angeboten zu Zeitmanagement und Redeverhalten, mit Tricks und Tipps bei der Erstellung von Hausarbeiten, mit Übungen zur Sprachgestaltung und mit der Vermittlung von Techniken, die zum Abbau von Prüfungsängsten verhelfen.

Studierende der Hochschule Furtwangen und der DHBW Villingen-Schwenningen können an den in Freiburg stattfindenden Kursen und Seminaren teilnehmen.