Aktuelle News

Bankentag 2017: Digital Finance an der DHBW Villingen-Schwenningen

Erfolgreicher Kongress zur Digitalisierung im Bankgeschäft - Neues Wahlfach startet 2018

„Bankgeschäft ist Informationsgeschäft“, sagte Professor Dr. Marcus Vögtle zur Einführung des Digitalisierungskongresses zu dem Thema „Digital Finance – (R)Evolution im Banking“. Banken werden deshalb von den aktuellen Entwicklungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie wie beispielsweise in der Künstlichen Intelligenz, der Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen, Blockchains oder mobilen Anwendungen über das Smartphone besonders betroffen und müssen sich über eine Anpassung ihrer Prozesse und Geschäftsmodelle Gedanken machen. Diese Entwicklungen beleuchteten die Referenten des Kongresses in ihren Vorträgen aus Berater-, Banker- und Technologieperspektive. Neben Professor Dr. Kuck von der DHBW Villingen-Schwenningen, der über seine Forschungsergebnisse im Bereich der algorithmischen Entscheidungsfindung berichtete, konnten sechs weitere renommierte externe Experten zum Thema gewonnen werden. Mit dem Bankentag kündigte die DHBW Villingen-Schwenningen auch das neue Wahlfach im Studiengang BWL-Bank, „Digital Finance“, an, das im Jahr 2018 an den Start gehen wird. Damit will die Hochschule ihre Bank-Studenten adäquat auf die zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen in der Branche vorbereiten.

Prof. Dr. Marcus Vögtle, Studiengangsleiter BWL-Bank, gemeinsam mit den Referenten des Bankentags 2017.
"Johannes Stumpf"

Johannes Stumpf