Aktuelle News

Landesbeste Kauffrau für Büromanagement studiert jetzt DBM

Jenny Wiesendorfer absolvierte von 2017 bis 2020 ihre Ausbildung bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Jetzt im Anschluss geht es für sie weiter: „Ich freue mich auf das Studium an der DHBW Villingen-Schwenningen und habe mich für BWL – Digital Business Management entschieden, weil ich in diesem Studiengang großes Potenzial sehe. DBM ist ein zukunftsorientierter Studiengang, welcher uns Studenten sehr gut auf die sich ändernde Arbeitswelt vorbereitet“ so die Jahrgansbeste. Mit einem Gesamtschnitt von 1,1 schloss sie Ihre Ausbildung im Spätjahr 2020 ab und studiert seit 1. Oktober 2020 an der DHBW.

„Ich gratuliere Frau Wiesendorfer herzlich zu diesem Erfolg und der tollen Auszeichnung durch die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg“, erklärt Professorin Dr. Vera Döring, Studiengangsleiterin des Studienangebots. „Mit DBM möchten wir junge, innovative und zukunftsorientierte Menschen ansprechen, die in Firmen und Unternehmen die Digitalisierung unterschiedlicher Prozesse unterstützen. Die IHK kooperiert seit langem mit unserer Hochschule und ich freue mich sehr, dass wir im Studienbereich DBM gemeinsam das duale Studium anbieten.“

BWL – Digital Business Management ist ein vergleichsweise junger Studienbereich. Seit 2019 bietet die DHBW Villingen-Schwenningen diesen an. Zahlreiche Duale Partner kooperieren bereits wie auch die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Frau Walther, Ausbildungsleiterin bei der IHK, erklärt: „Mit Frau Wiesendorfer haben wir bereits die zweite Studentin im Studienbereich BWL – Digital Business Management, der solide betriebswirtschaftliche Fähigkeiten, aber auch notwendige Kenntnisse für die digitale Transformation vermittelt.“

(DHBW Villingen-Schwenningen | Adobe Stock vegefox.com)
(DHBW Villingen-Schwenningen | Adobe Stock vegefox.com)
"Johannes Stumpf"

Johannes Stumpf