News

Frauenwirtschaftstage 2020

Die Landesregierung von Baden-Württemberg will durch eine aktive Gleichstellungspolitik die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen am Erwerbsleben und in der Wirtschaft unterstützen. Aus diesem Grund organisiert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau jedes Jahr die Frauenwirtschaftstage.

„Das Programm der Frauenwirtschaftstage ist auch dieses Jahr wieder sehr vielfältig und interessant. In Schwenningen erwartet uns mit der Referentin Ramona Bliestle und dem Thema »Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt! Authentisch – Stark – Selbstbewusst« ein spannender Vortrag, bei dem es darum geht, mit Leichtigkeit und Mut das zu erreichen, was Frau erreichen möchte“, so Prof. Dr. Martina Menne, Professorin für Betriebswirtschaftslehre und stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der DHBW Villingen-Schwenningen. Unter dem Motto der Referentin »Machen Sie das, was andere von Ihnen erwarten oder trauen Sie sich, Ihren eigenen Weg anzutreten und nach Ihren Wünschen zu gestalten? Ich gehe nach vorne! Kommen Sie mit!« freue ich mich auf einen interessanten Abend voller Impulse.“

Ramona Bliestle, Coach, Antigewalttrainerin und Buchautorin, ist seit mehreren Jahren mit eigener Praxis in Villingen- Schwenningen tätig. Inzwischen ist sie deutschlandweit gebucht und erfolgreich unterwegs – zum großen Teil aufgrund ihrer erfrischenden Art, auch komplexe und heikle Themen klar und offen, jedoch auch menschlich und nah anzusprechen.

Die Veranstaltung findet am 14. Oktober 2020, 17:00-19:00 Uhr im Foyer der Schwenninger Neckarhalle statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wegen begrenzter Plätze wird um Anmeldung unter http://frauenwirtschaftstag.wt-vs.de gebeten.

Ramona Bliestle, Coach, Antigewalttrainerin und Buchauto­rin, ist seit mehreren Jahren mit eigener Praxis in Villingen­-Schwenningen tätig (BIld: R. Bliestle)
"Johannes Stumpf"

Johannes Stumpf