Aktuelle News

Ehemalige vernetzen sich bei schönem Wetter im Park der DHBW Villingen-Schwenningen

Die DHBW Villingen-Schwenningen hatte zum Alumni-Treffen am 13. Juli 2019 eingeladen. Bei Sonnenschein und Live-Musik der Big Band Campus VS tauschten sich über 100 ehemalige Studierende mit Professorinnen und Professoren, Mitarbeitenden der DHBW sowie untereinander aus. Die Feier fand am Badhaus der DHBW Villingen-Schwenningen statt, das auf studentische Initiative hin zum Freilufthörsaal gestaltet wird.

Mit Vorträgen, Campus-Rundgängen, Live-Musik, Grillecke und Cocktailbar war ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Monika Glunk sprach zu Chancen und Risiken der Digitalisierung im Feld strategischer Geschäftsmodelle. Prof. Dr. Martin Plag beleuchtete neue Herausforderungen an das Controlling in Bezug auf die Digitalisierung. Dipl. Ing. Ingo Tiedemann sprang mit dem Vortrag „Disruption vs. Menschlichkeit“ für Frau Schrenk ein, die krankheitsbedingt verhindert war. Zum Umgang mit Veränderungen sprach Dr. Michael Wollek.

„Mich freute es sehr, eine Gruppe von Alumni aus dem Industrie-Jahrgang von 1983 am Campus begrüßen zu dürfen“ so Professor Dr. Erich Klaus. In einem Rundgang wurden den Ehemaligen die aktuellen Entwicklungen an der DHBW Villingen-Schwenningen erläutert. Dabei zeigte sich, dass viele Inhalte wie z. B. Internationalisierung und IT schon zu damaliger Zeit fester Bestandteil des Curriculums im Studiengang BWL-Industrie waren.

Auch 13 Alumni des damaligen BA-Studiengangs Wirtschaftsinformatik, Jahrgang 2006, nutzten das Alumni-Treffen, um den 10-jährigen Studienabschluss an alter Wirkungsstätte gemeinsam zu feiern. Zudem besuchten einige Masterstudierende, die an diesem Tag Klausuren an der DHBW Villingen-Schwenningen schrieben, das Fest nach ihrer Prüfung.

Unterstützt wurde das Alumni-Treffen vom Partnerverein der DHBW Villingen-Schwenningen. „Der Partnerverein der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen e. V. ist eine seit 1983 bestehende gemeinnützige Institution, in der sich die Dualen Partner, Sozialen Einrichtungen, Lehrbeauftragten und Professorinnen und Professoren der DHBW Villingen-Schwenningen sowie deren Absolventinnen und Absolventen und Studierenden engagieren. Interessierte sind herzlich im Partnerverein willkommen“, so Professor Dr. Wolfgang Hirschberger, Alumnibeauftragter der DHBW Villingen-Schwenningen. Bei der Umsetzung des Festes unterstützten zudem Studierende der DHBW Villingen-Schwenningen aus den Studiengängen BWL-Controlling & Consulting sowie RSW-Steuern und Prüfungswesen.

Alumni der DHBW Villingen-Schwenningen
"Annika Honacker"

Annika Honacker