RSW-Wirtschaftsprüfung

RSW-Wirtschaftsprüfung

Die Bewerberinnen und Bewerber des Studiengangs zeichnen sich durch ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit zum verständlichen Formulieren komplexer Sachverhalte aus. Qualitäten wie Selbstmotivation und Flexibilität, Belastbarkeit und Durchhaltevermögen, Denken in wirtschaftlichen Zusammenhängen sowie hohes Engagement sind vorteilhaft. Der Beruf erfordert ein kommunikatives Auftreten einerseits sowie Diskretion und Seriosität andererseits.

Kerninhalte des Studiums

  • Wirtschaftsprüfung
    (u. a. Standards der Prüfung, nationale und internationale Rechnungslegung, Unternehmens- steuerrecht)
  • Wahlfächer: Wirtschaftsprüfung (u.a. spezielle Themen der Wirtschaftsprüfung) und Prüfung Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister)
  • BWL, VWL, Recht
    (u.a. Unternehmens- und Personalführung, Mikro- und Makroökonomie, Handelsrecht, Personen- und Kapitalgesellschafts- recht)
  • Grundlegende Kompetenzen (Mathematik, Statistik, Kommunikation, wissenschaftliches Arbeiten)

Studienverlauf

12Wochen Theorie

14Wochen Praxis

3Jahre Studium

210ECTS Punkte

Bachelor of Arts

In Kürze

Der Studiengang Wirtschaftsprüfung vermittelt eine grundlegende betriebswirtschaftliche Wissensbasis in Allgemeiner BWL, VWL, Mathematik, Statistik und Recht. Darüber hinaus sind die Inhalte des §4 WiPrPrüfV prägend für den Studiengang und vollständiger Bestandteil der Lehrveranstaltungen vom 1. Semester bis zum 6. Semester:

  • Wirtschaftsprüfung I - VI
  • Unternehmenssteuerrecht I - VI
  • Nationale und Internationale Rechnungslegung I - VI


Die Studienpläne werden in Abstimmung mit den zuständigen Kammern erstellt. Fallstudien, Planspiele und Projektarbeiten ergänzen die Vorlesungen und fördern die Sozial-, Methoden- und Handlungskompetenz. Durch den Einsatz moderner Wirtschaftsprüfungssoftware und die Kooperation mit DWS-Steuerberater Online und DATEV werden den Studierenden moderne Lehr- und Lernmethoden (Blended-Learning) angeboten. Den Studierenden steht das bundesweit einzigartige Kompetenzzentrum im Bereich Prüfungswesen zur Verfügung. Ein internationales Netzwerk mit Hochschulen und Kanzleien weltweit ermöglicht unseren Studierenden außerdem, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu verbringen. Hierfür rundet English for Auditing das Lehrangebot ab.

Der Lehrplan des Bachelor-Studiums an der DHBW Villingen-Schwenningen orientiert sich an den Inhalten der Prüfungen zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, um den Absolventinnen und Absolventen eine hervorragende Ausgangsposition zum erfolgreichen Bestehen dieser Prüfungen zu verschaffen.
Das dreijährige Studium endet mit 210-ECTS Punkten und dem  akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Im Anschluss an das Studium kann nach dreijähriger Berufstätigkeit das Steuerberaterexamen und nach vierjähriger Berufstätigkeit die Prüfung zum/zur Wirtschaftsprüfer/in abgelegt werden, worauf unsere Absolventinnen und Absolventen sehr gut vorbereitet werden. Bundesweit sind die Absolventinnen und Absolventen der DHBW Villingen-Schwenningen Spitzenreiter bei der Prüfung zum/zur Steuerberater/in. Die gleiche Entwicklung erwarten wir bei der Prüfung zum/zur Wirtschaftsprüfer/in.

Berufsfelder nach dem Studium

Dasqualifizierte Studium ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Die Qualifikation als Wirtschaftsprüfer/in bzw. Steuerberater/in erlaubt neben einer Tätigkeit in Kanzleien mit internationaler Ausrichtung auch den Weg in die Selbstständigkeit in einem lebendigen und zukunftssicheren Beruf mit gutem Einkommen.

Module im Überblick

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

  • Grundlagen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre

Integriertes Management

  • Unternehmensführung / Organisation / Personal

Rechnungswesen I

  • Finanzbuchhaltung I
  • Kosten-/Leistungsrechnung I

Rechnungswesen II

  • Finanzbuchhaltung II
  • Kosten-/Leistungsrechnung II

Rechnungswesen III

  • Nationale und Internationale Rechnungslegung I
  • Investition und Finanzierung

Rechnungswesen IV

  • Nationale und Internationale Rechnungslegung II

Rechnungswesen V

  • Nationale und Internationale Rechnungslegung III
  • Nationale und Internationale Rechnungslegung IV

Wirtschaftsmathematik / Statistik

  • Wirtschaftsmathematik
  • Statistik

VWL I

  • Mikroökonomik
  • Makroökonomik

VWL II

  • Finanzwissenschaft
  • Allokation, Umwelt und Sozialpolitik

VWL III

  • Geld und Währung
  • Stabilisierungspolitik und Internationale Beziehung

Pivatrecht

  • Bürgerliches Recht I
  • Bürgerliches Recht II

Unternehmensrecht I

  • Handelsrecht / Erbrecht
  • Personengesellschaftsrecht

Unternehmensrecht II

  • Kapitalgesellschaftsrecht
  • Insolvenzrecht und ausgewählte Probleme des Gesellschaftsrechts

Schlüsselqualifikationen I (Fächer aus Pool)

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Juristische Methodenlehre
  • Empirische Forschungsmethodik
  • Projektskizze
  • Unternehmenssimulation
  • Präsentationskompetenz
  • Projektmanagement
  • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
  • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
  • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
  • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
  • Wissenschaftstheorie
  • Quantitative Methoden
  • Wirtschaftsmediation

Schlüsselqualifikationen II (Fächer aus Pool)

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Juristische Methodenlehre
  • Empirische Forschungsmethodik
  • Projektskizze
  • Unternehmenssimulation
  • Präsentationskompetenz
  • Projektmanagement
  • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
  • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
  • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
  • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
  • Wissenschaftstheorie
  • Quantitative Methoden
  • Wirtschaftsmediation

Schlüsselqualifikationen III (Fächer aus Pool)

  • Projektskizze
  • Unternehmenssimulation
  • Präsentationskompetenz
  • Projektmanagement
  • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
  • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
  • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
  • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
  • Wissenschaftstheorie
  • Quantitative Methoden
  • Wirtschaftsmediation

WP I: Grundlagen I

  • Grundlagen betriebswirtschaftlicher Prüfungen, Berufsrecht (WP I)
  • Grundlagen des Steuerrechts (UntStR I)
  • Grundlagen der Rechnungslegung (RL I)

WP II: Grundlagen II

  • Risikoorientierte Abschlussprüfung (WP II)
  • Personengesellschaften, Beteuerung des Lestungsverkehrs und Verfahrensrecht (UntStR II)
  • Planspiel zur Finanzplanung und KLAR (RL II)

WP III: Vertiefung I

  • Prüfung des IKS i.R. der Abschlussprüfung
  • Besteuerung juristischer Personen, Einkünfte aus Kapitalvermögen (UntStR III)
  • Ergänzende Übungen zum Einzelabschluss nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen (RL IV)

WP IV: Vertiefung II

  • Berichterstattung, Sonderprüfung (WP IV)
  • Verkehrssteuern / Internationale Steuerrecht / Konzernsteuerrecht
  • Corporate Finance

WP V: Ausgewählte Themen

  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre / Umwandlungsrecht, Umwandlungssteuerrecht (UntStR V)
  • System- und Prozessprüfung einschließlich Anwendungsfälle / Unternehmensanalyse und -steuerung / Aktuelle Entwicklung / Fallstudien (RL V)

WP VI: Ausgewählte Themen

  • Integrationsseminar Wirtschaftsprüfung (WP)
  • Seminararbeit
  • Präsentation

Wahlmodul Wirtschaftsprüfung

  • Unternehmensbewertung
  • Vertiefungsthemen der IT-Systemprüfung / Prüfung von IT Managementsystemen / Aktuelle Entwicklung / Fallstudien / Unternehmensanalyse und -steuerung
  • Recht der Verbundenen Unternehmen / Rechnungslegung / Wirtschaftsprüfung in besonderen Fällen

Wahlmodul Finanzdienstleistungen

  • Vertiefungsthemen der IT-Systemprüfung / Prüfung vonIT Management Systemen / Altuelle Entwicklung / Fallstudien / Unternehmensanalyse und -steuerung
  • Grundlagen Rechnungslegung / Prüfung Banken/Versicherungen/Finanzdienstleister
  • Vertiefung Rechnungslegung / Prüfung Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister

English for Auditing

  • English for Auditing I
  • English for Auditing II

Praxismodul I

  • Kennenlernen des Unternehmens sowie Mitarbeit des Studierenden in ausgewählten Tätigkeitsfeldern/Bereichen

Praxismodul II

  • Betriebsspezifische Vertiefung, der in den Theoriephasen vermittelten Lerninhalte

Praxismodul III

  • Selbständige Lösung betrieblicher Problemstellungen

Module nach Semestern

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
    • Grundlagen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen I
    • Finanzbuchhaltung I
    • Kosten-/Leistungsrechnung I
  • Wirtschaftsmathematik / Statistik
    • Wirtschaftsmathematik
  • VWL I
    • Mikroökonomik
  • Privatrecht
    • Bürgerliches Recht I
  • Schlüsselqualifikationen I (Fächer aus Pool)
    • Wissenschaftliches Arbeiten
    • Juristische Methodenlehre
    • Empirische Forschungsmethodik
    • Projektskizze
    • Unternehmenssimulation
    • Präsentationskompetenz
    • Projektmanagement
    • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
    • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
    • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
    • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
    • Wissenschaftstheorie
    • Quantitative Methoden
    • Wirtschaftsmediation
  • WP I: Grundlagen I
    • Grundlagen betriebswirtschaftlicher Prüfungen, Berufsrecht (WP I)
    • Grundlagen des Steuerrechts (UntStR I)
    • Grundlagen der Rechnungslegung (RL I)
  • Praxismodul I
    • Kennenlernen des Unternehmens sowie Mitarbeit des Studierenden in ausgewählten Tätigkeitsfeldern/Bereichen
  • Rechnungswesen II
    • Finanzbuchhaltung II
    • Kosten-/Leistungsrechnung II
  • Wirtschaftsmathematik / Statistik
    • Statistik
  • VWL I
    • Makroökonomik
  • Privatrecht
    • Bürgerliches Recht II
  • Schlüsselqualifikationen I (Fächer aus Pool)
    • Wissenschaftliches Arbeiten
    • Juristische Methodenlehre
    • Empirische Forschungsmethodik
    • Projektskizze
    • Unternehmenssimulation
    • Präsentationskompetenz
    • Projektmanagement
    • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
    • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
    • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
    • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
    • Wissenschaftstheorie
    • Quantitative Methoden
    • Wirtschaftsmediation
    • Risikoorientierte Abschlussprüfung (WP II)
  • WP II: Grundlagen II
    • Risikoorientierte Abschlussprüfung (WP II)
    • Personengesellschaften, Beteuerung des Lestungsverkehrs und Verfahrensrecht (UntStR II)
    • Planspiel zur Finanzplanung und KLAR (RL II)
  • English for Auditing
    • English for Auditing I
  • Praxismodul I
    • Kennenlernen des Unternehmens sowie Mitarbeit des Studierenden in ausgewählten Tätigkeitsfeldern/Bereichen

  • Rechnungswesen III
    • Nationale und Internationale Rechnungslegung I
    • Investition und Finanzierung
  • VWL II
    • Finanzwissenschaft
  • Unternehmensrecht I
    • Handelsrecht / Erbrecht
  • Schlüsselqualifikationen II (Fächer aus Pool)
    • Wissenschaftliches Arbeiten
    • Juristische Methodenlehre
    • Empirische Forschungsmethodik
    • Projektskizze
    • Unternehmenssimulation
    • Präsentationskompetenz
    • Projektmanagement
    • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
    • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
    • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
    • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
    • Wissenschaftstheorie
    • Quantitative Methoden
    • Wirtschaftsmediation
  • WP III: Vertiefung I
    • Prüfung des IKS i.R. der Abschlussprüfung
    • Besteuerung juristischer Personen, Einkünfte aus Kapitalvermögen (UntStR III)
    • Ergänzende Übungen zum Einzelabschluss nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen (RL IV)
  • English for Auditing
    • English for Auditing II
  • Praxismodul II
    • Betriebsspezifische Vertiefung, der in den Theoriephasen vermittelten Lerninhalte

  • Rechnungswesen IV
    • Nationale und Internationale Rechnungslegung II
  • VWL II
    • Allokation, Umwelt und Sozialpolitik
  • Unternehmensrecht I
    • Personengesellschaftsrecht
  • Schlüsselqualifikationen II (Fächer aus Pool)
    • Wissenschaftliches Arbeiten
    • Juristische Methodenlehre
    • Empirische Forschungsmethodik
    • Projektskizze
    • Unternehmenssimulation
    • Präsentationskompetenz
    • Projektmanagement
    • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
    • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
    • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
    • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
    • Wissenschaftstheorie
    • Quantitative Methoden
    • Wirtschaftsmediation
  • WP IV: Vertiefung II
    • Berichterstattung, Sonderprüfung (WP IV)
    • Verkehrssteuern / Internationale Steuerrecht / Konzernsteuerrecht
    • Corporate Finance
  • Praxismodul II
    • Betriebsspezifische Vertiefung, der in den Theoriephasen vermittelten Lerninhalte
  • Integriertes Management
    • Unternehmensführung / Organisation / Personal
  • Rechnungswesen V
    • Nationale und Internationale Rechnungslegung III
  • VWL III
    • Geld und Währung
  • Unternehmensrecht II
    • Kapitalgesellschaftsrecht
  • Schlüsselqualifikationen III (Fächer aus Pool)
    • Projektskizze
    • Unternehmenssimulation
    • Präsentationskompetenz
    • Projektmanagement
    • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
    • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
    • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
    • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
    • Wissenschaftstheorie
    • Quantitative Methoden
    • Wirtschaftsmediation
  • WP V: Ausgewählte Themen
    • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre / Umwandlungsrecht, Umwandlungssteuerrecht (UntStR V)
    • System- und Prozessprüfung einschließlich Anwendungsfälle / Unternehmensanalyse und -steuerung / Aktuelle Entwicklung / Fallstudien (RL V)
  • Wahlmodul Wirtschaftsprüfung
    • Unternehmensbewertung
    • Vertiefungsthemen der IT-Systemprüfung / Prüfung von IT Managementsystemen / Aktuelle Entwicklung / Fallstudien / Unternehmensanalyse und -steuerung
  • Wahlmodul Finanzdienstleistungen
    • Vertiefungsthemen der IT-Systemprüfung / Prüfung vonIT Management Systemen / Altuelle Entwicklung / Fallstudien / Unternehmensanalyse und -steuerung
    • Grundlagen Rechnungslegung / Prüfung Banken/Versicherungen/Finanzdienstleister
  • Praxismodul III
    • Selbständige Lösung betrieblicher Problemstellungen

  • Integriertes Management
    • Unternehmensführung / Organisation / Personal
  • Rechnungswesen V
    • Nationale und Internationale Rechnungslegung IV
  • VWL III
    • Stabilisierungspolitik und Internationale Beziehung
  • Unternehmensrecht II
    • Insolvenzrecht und ausgewählte Probleme des Gesellschaftsrechts
  • Schlüsselqualifikationen III (Fächer aus Pool)
    • Projektskizze
    • Unternehmenssimulation
    • Präsentationskompetenz
    • Projektmanagement
    • Studienrichtungsbezogene Fallstudien
    • Studienrichtungsbezogene Softwareanwendungen
    • Studienrichtungsbezogene Selbstkompetenzen
    • Working Internationally / Developping English Skills / Fachsprache
    • Wissenschaftstheorie
    • Quantitative Methoden
    • Wirtschaftsmediation
  • WP VI: Ausgewählte Themen
    • Integrationsseminar Wirtschaftsprüfung (WP)
    • Seminararbeit
    • Präsentation
  • Wahlmodul Wirtschaftsprüfung
    • Recht der Verbundenen Unternehmen / Rechnungslegung / Wirtschaftsprüfung in besonderen Fällen
  • Wahlmodul Finanzdienstleistungen
    • Vertiefung Rechnungslegung / Prüfung Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister
  • Praxismodul III
    • Selbständige Lösung betrieblicher Problemstellungen

Lehrende

Neben Professorinnen und Professoren der DHBW Villingen-Schwenningen vermitteln auch Dozentinnen und Dozenten anderer Hochschulen und Universitäten sowie besonders qualifizierte Expertinnen und Experten aus Unternehmen und sozialen Einrichtungen Inhalte aus ihrem Spezialgebiet. Dadurch ist sichergestellt, dass aktuelle Entwicklungen in die Vorlesungen einfließen und praxisrelevantes Know-how gelehrt wird.



Lehrende im Studiengang RSW-Wirtschaftsprüfung

Aktuelles

Erfahren Sie mehr über den Studiengang Wirtschaftsprüfung: Aktuelle Berichte über Kongress-Besuche, Werksbesichtigungen und vieles mehr.

 

Weiterlesen

Studienplatz finden

Welche unserer Dualen Partner Studienplätze zu vergeben haben, lässt sich über die Liste der freien Studienplätze rausfinden. In unserer Bewerberbörse haben Studieninteressierte außerdem die Möglichkeit ein Profil mit Lebenslauf, Interessensgebiete, Stärken und Schwächen anzulegen und nach dem Matching-Verfahren passgenaue Studienplätze und Duale Partner zu finden.

Mit den Veröffentlichungen wird das Ziel verfolgt, den Dialog zwischen Theorie und Praxis zu intensivieren und "Forschung für die Praxis" zu betreiben. So wird der Stand kooperativer Forschung an der DHBW Villingen-Schwenningen vermittelt und der kommunikative Austausch mit Praktikern angestrebt.


Zu den Veröffentlichungen

Noch Fragen? Gerne können Sie
persönlich mit uns Kontakt aufnehmen

Prof. Dr. Gunter Heeb

"Beate Link"

Beate Link