Aktuelle News

Mobilität von Mitarbeitern steigt

Der englischsprachige Vortrag "Global Mobility in Europe - Competitive Advantage vs Regulatory Compliance Framework" befasste sich mit der weltweit steigenden Mobilität von Mitarbeitern. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zum Campus Abend erschienen.

Referent Daniel Zinner machte deutlich, dass sich Europa in Zeiten des demografischen Wandels und der Spezialisierung in den verschiedensten Industriesparten befindet. Unternehmen rekrutieren daher Personal verstärkt außerhalb Deutschlands. Für Projekte im Ausland erweist sich die Einbindung von einheimischen Mitarbeitern als Vorteil.
Jedoch gibt es oftmals unvorhergesehene Hürden bei der Zusammenarbeit mit nationalen Behörden in einzelnen Ländern. Diese haben europaweit in den letzten Jahren neue Registrierungspflichten eingeführt und die Steuererhebung forciert. Der Campusabend gab einen Überblick der Entwicklungen im umkämpften internationalen Personalbereich in einem strikter werdenden regulatorischen Umfeld.

"Annika Honacker"

Annika Honacker