Nachrichten

Blick auf Das geschehen

moodle LMSBibliothekE-MailDualis - NotenabfrageSpeiseplan

Bundestagsabgeordneter Thorsten Frei zu Besuch


v. links: Rektor Prof. Dr. Ulrich Kotthaus und Thorsten Frei MdB

Zu einem Besuch begrüßte Rektor Prof. Dr. Ulrich Kotthaus den Bundestagsabgeordneten Thorsten Frei. Thorsten Frei gratulierte dem Rektor zu dessen Wahl und informierte sich bei seinem Besuch über die neuesten Entwicklungen an der DHBW Villingen-Schwenningen. „Für mich wäre wichtig, wenn die Duale Hochschule im Land weiter wachsen würde“, sagte Thorsten Frei mit Blick auf den Fachkräftemangel in den Unternehmen, die ihren dualen Studierenden das Studium finanzieren und auf einen Verbleib im Unternehmen nach dem Studium setzen. Die Bleibequote liegt bei über 85%, so Kotthaus. Unsere Studierenden kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, einige wenige sogar aus der Schweiz. 30 % der Studierenden kommen allerdings aus den Kreisen Rottweil, Tuttlingen und Schwarzwald Baar.

Einzige Sorge momentan ist der aktuell anstehende Hochschulfinanzierungsplan, der im Jahr 2020 ausläuft. Thorsten Frei empfiehlt noch mehr Werbung für das inzwischen in anderen Bundesländern kopierte Hochschulmodell sowohl bei Landtags- als auch Bundestagsabgeordneten zu machen und richtet sich dabei an die Hochschulleitung: „Lobbying ist in Ihrer Lage sehr wichtig, damit klar wird, was Sie hier eigentlich leisten.“