Die Zukunft gestalten

Offene Stellen

moodle LMSBibliothekE-MailDualis - NotenabfrageSpeiseplan

Stellenangebote

 
Akademische Mitarbeiter/innen
 

Zur Zeit liegen leider keine Stellenausschreibungen vor.

 
 
 
Lehrbeauftragte
 

Lehrbeauftragte für Wirtschaftsenglisch

Opportunities for External Lecturers in Business English at DHBW VS

Duale Hochschule Baden-Württemberg (Baden-Wuerttemberg Cooperative State University) in Villingen-Schwenningen is seeking external lecturers (“Lehrbeauftragte”) to teach various English language courses:

Business English (from April 2018) with the following areas of specialisation

  • General Business English
  • English for Auditing
  • English for Taxation and Accounting
  • English for Technical Management (from October 2018)


Applications should be sent using our application form (“Dozentenbogen”) to:

DHBW Villingen-Schwenningen
Dekanat der Fakultät Wirtschaft
Friedrich-Ebert-Str. 30
78054 Villingen-Schwenningen
prorektorat(at)dhbw-vs.de

For further details, please contact:
Stephanie Ashford
Head of Language Department
ashford(at)dhbw-vs.de
07720/3906-155

 
 
 
Professuren Fakultät Sozialwesen
 

Zur Zeit liegen leider keine Stellenausschreibungen vor.

 
 
 
Professuren Fakultät Wirtschaft
 

Professur (W2) für BWL insbesondere Wirtschaftsprüfung

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 34.000 Studierenden an 12 Studienorten und 9.000 kooperierenden Unternehmen die größte Hochschule des Landes. Sie zeichnet sich insbesondere durch die Lehre in kleinen Gruppen und eine individuelle Betreuung ihrer Studierenden aus.
Zwischen Schwarzwald und Bodensee liegt die DHBW Villingen-Schwenningen mit 2.500 Studierenden. 16 Studiengänge der Fakultäten Wirtschaft und Sozialwesen führen nach drei Jahren zu den Abschlüssen Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science mit 210 ECTS-Punkten. Berufsintegrierende und berufsbegleitende Master-Studiengänge gehören ebenso zum Angebot.

AN DER DUALEN HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG VILLINGEN-SCHWENNINGEN IST FOLGENDE STELLE ZU BESETZEN:

Professor/in für BWL insbesondere Wirtschaftsprüfung (Kz VS-4/AP-5 / Besoldung: W2)

Das Steuerberater- und/oder Wirtschaftsprüferexamen oder ein vergleichbares Berufsexamen ist erwünscht. Prüfungserfahrung bei Finanzinstituten ist von Vorteil. Auf die zeitgemäße Vermittlung der Lehrinhalte, insbesondere mit Bezug zur Digitalisierung, wird besonderer Wert gelegt. Die Stelle ist unbefristet und sofort zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzungen

Vorausgesetzt werden gemäß § 47 LHG ein abgeschlossenes Hochschulstudium, besondere wissenschaftliche Befähigung (in der Regel Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Der Bewerber / die Bewerberin muss zudem bereit sein, an der wissenschaftlichen Entwicklung, insbesondere durch Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung, teilzuhaben. Erwartet wird ein besonderes Maß an Engagement sowie Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Unternehmen und sozialen Einrichtungen.
Bei Erfüllung der Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit als Professor/in nach einer dreijährigen Bewährung im Beamtenverhältnis auf Probe möglich, falls das Lebensalter bei der Einstellung 47 Jahre, in Ausnahmefällen das 52. Lebensjahr, nicht übersteigt.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2018 unter Angabe der Kennziffer an:

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Rektorat
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen
E-Mail: bewerbung(at)dhbw-vs.de

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Torsten Bleich, Prorektor und Dekan der Fakultät Wirtschaft:
Tel. 07720/3906-103
E-Mail: dekanat_wirtschaft(at)dhbw-vs.de

Bewerbungen sind in Papierform oder per E-Mail (in einer PDF-Datei) möglich. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie ausdrücklich ein, dass die DHBW die personenbezogenen Daten im Zuge des Berufungsverfahrens verarbeiten und diese den am Bewerbungsverfahren beteiligten Personen zugänglich machen darf. Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä. zu. Es erfolgt keine Rücksendung der eingereichten Unterlagen; diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


Professurvertretung für Betriebswirtschaftslehre (50 %)

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 34.000 Studierenden an 12 Studienorten und 9.000 kooperierenden Unternehmen die größte Hochschule des Landes. Sie zeichnet sich insbesondere durch die Lehre in kleinen Gruppen und eine individuelle Betreuung ihrer Studierenden aus.
Zwischen Schwarzwald und Bodensee liegt die DHBW Villingen-Schwenningen mit 2.500 Studierenden. 16 Studiengänge der Fakultäten Wirtschaft und Sozialwesen führen nach drei Jahren zu den Abschlüssen Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science mit 210 ECTS-Punkten. Berufsintegrierende und berufsbegleitende Master-Studiengänge gehören ebenso zum Angebot.

AN DER DUALEN HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG VILLINGEN-SCHWENNINGEN IST FOLGENDE STELLE ZU BESETZEN:

Professurvertretung für Betriebswirtschaftslehre (50 %) im Angestellenverhältnis (Vergütung: W2)

Der Bewerber / die Bewerberin soll schwerpunktmäßig Lehre in den Bereichen Rechnungswesen und Steuerrecht erbringen. Darüber hinaus wird erwartet, dass Veranstaltungen in der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre übernommen werden. Lehrerfahrung wird vorausgesetzt. Auf die zeitgemäße Vermittlung der Lehrinhalte, insbesondere mit Bezug zur Digitalisierung, wird besonderer Wert gelegt. Die Stelle ist sofort zu besetzen und befristet bis zum 30. September 2023 im Rahmen einer Teilzeitvertretung. Die Vergütung erfolgt in Höhe der Bezüge der Besoldungsgruppe W2.

Einstellungsvoraussetzungen
Vorausgesetzt werden gemäß § 47 LHG ein abgeschlossenes Hochschulstudium, besondere wissenschaftliche Befähigung (in der Regel Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Der Bewerber / die Bewerberin muss zudem bereit sein, an der wissenschaftlichen Entwicklung, insbesondere durch Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung, teilzuhaben. Erwartet wird ein besonderes Maß an Engagement sowie Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Unternehmen und sozialen Einrichtungen.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2018 an:

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Rektorat
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen
E-Mail: bewerbung(at)dhbw-vs.de

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Torsten Bleich, Prorektor und Dekan der Fakultät Wirtschaft:
Tel. 07720/3906-103
E-Mail: dekanat_wirtschaft(at)dhbw-vs.de

Bewerbungen sind in Papierform oder per E-Mail (in einer PDF-Datei) möglich. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie ausdrücklich ein, dass die DHBW die personenbezogenen Daten im Zuge des Berufungsverfahrens verarbeiten und diese den am Bewerbungsverfahren beteiligten Personen zugänglich machen darf. Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä. zu. Es erfolgt keine Rücksendung der eingereichten Unterlagen; diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 
 
 
Zentrale Einrichtungen
 

Die DHBW Villlingen-Schwenningen sucht für ein Studiengangssekretariat und für die Mitwirkung bei der Gebührenerhebung ab 01.01.2019 eine/n

Sekretärin/Sekretär (w/m/d)

Teilzeit 30 %

Kennziffer VS-08-2018

Wir erwarten:
Eine selbständige, flexible Arbeitsweise, gute EDV-Kenntnisse (MS-Office). Sie sollten bereit sein, einen Teil Ihrer Arbeitszeit auch nachmittags abzuleisten.

Wir bieten:
Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis Entgeltgruppe 6 TV-L. Die Stelle ist unbefristet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 05.10.2018. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bew(at)dhbw-vs.de. Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnummer 07720 3906-108.


Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Mitarbeiter/in für Bibliothek (Teilzeit 64 %)

Kennziffer VS-06-2018

Ihre Aufgaben:

  • Benutzungsservice mit allen anfallenden Tätigkeiten (Ausleihe, Auskunft, Beratung)
  • Medienbestandspflege und technische Medienbearbeitung
  • Mitarbeit im Kassen- und Mahnwesen
  • Verwaltung von Zeitschriften mit dem Bibliotheks- und Dokumentationssystem aDIS/BMS
  • Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten

Ihr Profil:
Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste oder schon eine vergleichbare Tätigkeit ausgeübt.

Wir bieten:
Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) und ist für zwei Jahre befristet.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 21.09.2018. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bew(at)dhbw-vs.de. Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnummer
07720 3906-108.

 
 
 
 
 
Download