Dual Career

Dual Career

„So wie man irgendwann mal erkannt hat, dass Mitarbeitende auch Kinder haben, werden Unternehmen jetzt auch erkennen müssen, dass Mitarbeitende auch Partnerinnen und Partner haben“
Bärbel Welsch, Arbeitsgruppe ‚Dual Career‘ Heidelberg

Durch gleiche Bildungschancen für Frauen und Männer sowie veränderte Geschlechterrollen steigt die Zahl der erwerbstätigen Frauen und damit der Doppelverdiener stetig. Dual Career Couples sind Paare, bei denen jeder Partner eigenständig einem Beruf in Wissenschaft oder Wirtschaft nachgeht.

Oftmals hängen Mobilitätsentscheidungen, also Umzüge an einen neuen Standort, davon ab, ob der Partner / die Partnerin eine berufliche Perspektive vorfindet.


Herzlich Willkommen, Dual Career Couples!

Die DHBW VS mit ihrem ausgezeichneten Netzwerk von Unternehmen und sozialen Einrichtungen in der Region, unterstützt duale Karrierepaare gezielt, damit ein gemeinsamer Arbeits- und Lebensort möglich ist. Die Familien- und Dual Career-Beauftragte informiert Partnerinnen und Partner von potenziellen sowie bereits angestellten Professorinnen und Professoren, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Infrastruktur- und Verwaltungspersonal.

Die Hochschule möchte Ihnen den Einstand in der Region erleichtern, damit Sie sich schnell und unkompliziert zurecht finden. Der Dual Career Service ist zentraler Anlaufpunkt für Doppelkarriere-Paare und weitet das bestehende Netzwerk für alle Beteiligten stetig aus.

Die Dual Career Beauftrage unterstützt Sie und Ihre Familie bei allen Herausforderungen, die durch einen Umzug in die Region entstehen:

  • Screening von Bewerbungsunterlagen
  • Information zu Arbeitgebern und Arbeitsmarktstruktur in der Region
  • Aufbau von Kontakten, evtl. Vermittlung informeller Interviews
  • Zugang zu Stellenausschreibungen über unsere bestehenden Netzwerke (siehe unten)
  • Informationen zu Kinderbetreuungsangeboten und Schulen


Zusätzlich für ausländische Doppelkarriere-Paare:

  • Unterstützung in Visa-Fragen, Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis
  • Fragen zur Krankenversicherung und Behörden
  • Klärung bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse
  • Informationen zu Sprachkursen und Sprachcoachings

 

Die DHBW Villingen-Schwenningen sieht den Dual Career Ansatz als wichtiges Instrument einer zukunftsorientierten Personalpolitik, die die Hochschule verfolgt. Im Bereich Dual Career sind wir in folgenden Netzwerken tätig:

2careers-Netzwerk

2careers ist das Dual Career Netzwerk in der Region Bodensee, Oberschwaben und Schwarzwald-Baar-Heuberg. Arbeitgeber aus Wirtschaft und Wissenschaft haben sich zusammengeschlossen, um sich gegenseitig bei ihren Dual Career Anliegen zu unterstützen. Sie haben erkannt, dass ein Stellenangebot allein bei der Besetzung von qualifizierten Stellen häufig nicht mehr ausreicht, um die WunschkandidatInnen zu gewinnen und dauerhaft zu halten. Dies gilt insbesondere bei der überregionalen Rekrutierung von Fach- und Führungskräften. Unter der Devise "Come together!" bringt 2careers Arbeitgeber zusammen, um im Verbund Dual Career Lösungen zu finden.

Das 2careers-Netzwerk ist ein Netzwerk, das sich durch sehr enge persönliche Kontakte auszeichnet.
Die DHBW VS ist seit 2013 Mitglied in diesem Netzwerk.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Jobs4two-Netzwerk

Die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg plant die Umsetzung einer neuen Internetseite mit dem Namen „jobs4two“. Ziel dieser Initiative ist, Stellen an die Lebenspartner von Bewerbern und neu zugezogenen Fachkräften zu vermitteln. Das Angebot der neuen Online-Plattform soll sich an Arbeitgeber aus allen Bereichen in der Region richten, mit dem Ziel, zugezogene Fachkräfte durch die Vermittlung deren Lebenspartner in qualifizierte Stellen, in der Region zu verankern.
Zielgruppe sind Arbeitgeber verschiedenster Branchen, Kommunen, Landratsämter und soziale Einrichtungen sowie Bildungsträger.
Die online erstellten Stellengesuch-Daten werden automatisch an einen personifizierten Adressatenkreis von mindestens 1000 Firmen und öffentlichen Einrichtungen der Region weitergeleitet. Bei Interesse können die Arbeitgeber dann die kompletten Bewerbungsunterlagen bei den zuziehenden Lebenspartnern direkt anfordern.
Das Portal soll Anfang 2014 online gehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Dual Career Netzwerk Oberrhein

Das Dual Career Netzwerk Oberrhein besteht bereits seit 2010. Es ist ein Netzwerk, das stetig wächst und zum Ziel hat, zukunftsweisende Kontakte zwischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wirtschaft, Behörden und Verbänden zu knüpfen. Damit sind vielfältige Möglichkeiten gegeben, einzelne Arbeitgeber aber auch ganze Branchen zu erreichen. Teilnehmer in diesem Netzwerk sind neben verschiedenen Hochschulen, wie den Universtitäten zu Freiburg, Basel, Strasbourg, den Hochschulen Offenburg und Furtwangen sowie der DHBW Lörrach und anderen, auch Verbände wie die IHK Südlicher Oberrhein, die Arbeitsagentur Freiburg, des weiteren Kammern und Forschungseinrichtungen. Das Netzwerk ist zudem mit dem Regionalen Bündnis für Chancengleichheit der Wirtschaftsregion Südwest in Lörrach verbunden, wodurch Chancen auf eine erfolgreiche Stellensuche noch erhöht werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Familien- und Dual Career Beauftragte gerne zur Verfügung: