News

»Education Competence Network – EdCoN« wird gefördert

Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre begutachtete im Rahmen der Förderbekanntmachung »Hochschule durch Digitalisierung stärken« das DHBW standortübergreifende Projekt »EdCoN«. Über drei Jahre soll nun das Projekt gefördert werden, dessen Ziel es ist, ein nachhaltiges, agiles und strategisch ausgerichtetes Netzwerk für digitale und innovative zukunftsweisende Lehre in dualen Studiengängen zu entwickeln.

Die Projektleitung übernehmen Professorin Dr. Doris Ternes (ZHL), Professor Manfred Daniel und Professor Dr. Ulf Ehlers, beide von der DHBW Karlsruhe. Als Themenpate wird unter anderem Professor Dr. Martin Kimmig, Leiter des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der DHBW Villingen-Schwenningen, das Projekt unterstützen.

Bild: Pexels