News

Zusammengekommen für einen guten Zweck

Erfolgreiche Blutspendeaktion an der DHBW Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen, 14.05.2019. Die Studierendenvertretung (StuV) der DHBW Villingen-Schwenningen freut sich über die rege Beteiligung am Gesundheitstag vergangenen Mittwoch, 8. Mai 2019. Jessica Prinz (StuV) organisierte in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und der DHBW die Blutspendeaktion und DKMS-Typisierung. „Wir freuen uns, dass so viele Personen für einen guten Zweck zusammengekommen sind“, resümiert Prinz.

Insgesamt spendeten 243 Personen Blut, davon 43 als Erstspender. Zudem ließen sich 23 Personen vom DKMS typisieren, um als potenzielle/r Stammzellenspender/in die Datenbank aufgenommen zu werden.

„Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder eine Blutspendeaktion mit dem DRK umsetzen können. Dazu brauchen wir engagierte Studierende, die sich in der Studierendenvertretung für solche Aktionen und hochschulpolitische Themen interessieren“, erklärte Prinz.

Der nächste Gesundheitstag mit dem DRK, DKMS und AIDS-Hilfe Schwarzwald-Baar-Heuberg e.V wird am 22.10.2019 von 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr stattfinden.

Über die StuV der DHBW Villingen-Schwenningen:

Die Studierendenvertretung (StuV) der DHBW setzt sich für die Studierenden ein und versucht das Leben am Campus so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit diversen Projekten, Aktionen, Veranstaltungen und hochschulpolitischem Engagement bewegt die StuV am Campus Villingen Schwenningen einiges und freut sich über neue Mitglieder. Studieren Sie an der DHBW und haben Interesse mitzuwirken? Dann kontaktiere die StuV direkt oder kommen Sie zu einer StuV Sitzung, jeden Dienstag 19.00 Uhr in der PRAXIS!

Blutspendeaktion am 8. Mai 2019 in der DHBW VS