News

Incomings starten ins International Fall Semester 2022 an der DHBW Villingen-Schwenningen

Das International Office der DHBW Villingen-Schwenningen pflegt einen intensiven Austausch mit über 50 Partnerhochschulen und -universitäten weltweit. Zu Beginn des International Semesters Anfang September begrüßte das Team elf internationale Studierende, die in den kommenden vier Monaten ihr Auslandssemester an der DHBW Villingen-Schwenningen absolvieren.

Die Studierenden trafen aus Frankreich, Jordanien, Kolumbien und Thailand ein. Von Anfang September bis Ende Dezember nehmen sie am regulären Studienbetrieb der DHBW Villingen-Schwenningen teil, legen Prüfungen ab und erweitern ihre Deutschkenntnisse in intensiven Sprachkursen. Sechs der Studierenden werden im Anschluss noch ein zweites Semester in Deutschland verbringen – zwei Studierende aus Frankreich besuchen ein weiteres Theoriesemester an der DHBW und vier Studierende aus Jordanien absolvieren ein Praxissemester in einem Unternehmen.

„Wir freuen uns, wieder motivierte, junge Gaststudierende an unserer Hochschule begrüßen zu dürfen“, berichtet Claudia Rzepka, Leiterin des International Office der DHBW Villingen-Schwenningen. „In der Orientierungswoche legen wir einen wichtigen Grundstein für das bevorstehende Semester und bereiten die internationalen Studierenden auf das Studium und das Leben in Deutschland vor.“ Sarah Brucker, Referentin des International Office, stellte ein informatives und vielseitiges Programm für die erste Woche zusammen. Darunter Campusführungen, Ausflüge nach Villingen und Schwenningen, den Besuch der Burg Hohenzollern und ein erstes Kennenlernen mit den Studierenden des International Club der DHBW Villingen-Schwenningen.

Weitere Ausflüge sind über das Semester verteilt geplant, wie eine Fahrt zum Europa-Parlament in Straßburg, eine Firmenbesichtigung oder Messebesuche.

Auch in diesem Semester wird die Vorlesungsreihe »Current topics with international lecturers« angeboten, welche über das Programm HAW.International organisiert wird. „Dazu begrüßen wir Lehrbeauftragte und Dozierende unserer Partnerhochschulen in Jordanien und Tschechien, die ihr Wissen zu den Themen »Cultural Intelligence«, »Cultural Awareness«, »Business Ethics« und »Corporate Governance« teilen. Alle Studierende der DHBW Villingen-Schwenningen sind zu dieser Vorlesungsreihe im Oktober und November herzlich eingeladen“, so Rzepka. Weitere Informationen erhalten Interessierte über die Plattform »Moodle« oder den Studiengangssekretariaten.

Das International Semester, zu dem Incomings der Partnerhochschulen und -universitäten der DHBW Villingen-Schwenningen anreisen, startet entweder im März oder im September. (Foto: DHBW)