News

Gaststudierende begrüßt

21 Studierende aus dem Ausland sind zu Gast in Villingen-Schwenningen

Die DHBW Villingen-Schwenningen pflegt über das International Office und mit ihren Dualen Partnern einen intensiven internationalen Austausch. In diesem Zuge begrüßte Prof. Dr. Torsten Bleich gemeinsam mit Angela Brusis und Karin Jünemann am Mittwochvormittag Studierende, die an Partnerhochschulen und -universitäten der DHBW studieren und in den kommenden 4 Monaten ein Auslandssemester in Schwenningen absolvieren werden.

Die Studierenden kommen unter anderem aus Mexiko, Russland, Kolumbien, Ruanda, Jordanien, der Türkei, Lettland, Polen und Frankreich und werden bis zum 23. Juni am regulären Studienbetrieb teilnehmen und Prüfungen ablegen. Zwei der 21 Studierende verbringen schon ihr zweites Auslandssemester hier am Standort und kennen die DHBW bereits. „Seien Sie kontaktfreudig und sammeln Sie kulturelle Eindrücke“, motivierte der Leiter des International Office die Studierenden in seiner Begrüßung. „Ich bin mir sicher, dass für manche von Ihnen vieles neu sein wird. Wir wünschen Ihnen allen eine abwechslungsreiche und interessante Zeit an unserer Hochschule und heißen Sie herzlich willkommen in Villingen-Schwenningen.“

Für den Aufenthalt hat das Team des International Office ein vielfältiges Begleitprogramm zusammengestellt. „So wird es einen Firmenbesuch in der Region geben, bei dem eine kulturelle Stätte besucht wird. Außerdem plant der International Club eine Exkursion zum Europa-Parlament in Straßburg. Mit einem Kurs möchten wir die Messe »InVest« in Stuttgart besucht. Weiterhin unterstützen wir einen Besuch der Messe »Jobs for Future«, die demnächst in Schwenningen stattfindet. Während des gesamten Aufenthalts steht wir – das International Office – Ihnen unterstützend zur Seite. Ein Tandem-Programm bietet darüber hinaus jeweils einem internationalen Studierenden mit jeweils einem DHBW Studierenden die Möglichkeit sich regelmäßig zu treffen und sich über Sprache und Kultur auszutauschen“, skizzierte Brusis das Programm der kommenden Wochen während des Begrüßungsvortrags.

Gaststudierende mit Angela Brusis, Karin Jünemann und Torsten Bleich (Bild: DHBW Villingen-Schwenningen)