News

Anmeldezeitraum für die 20. informatica feminale hat begonnen

Die informatica feminale Baden-Württemberg (ifbw) ist eine Sommerhochschule für Studentinnen und interessierte Frauen des Fachgebiets Informatik und verwandter Fachrichtungen. Sie findet jährlich Ende Juli / Anfang August entweder an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg oder an der Hochschule Furtwangen statt. Die diesjährige Informatica Feminale Baden-Württemberg findet vom 22. bis 26. September in Furtwangen statt, der Anmeldezeitraum läuft bis 28. Juli 2020.

Angeboten werden Fachkurse und unterschiedliche Soft-Skills-Trainings, die Frauen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), ganz besonders in der Informatik ansprechen und fördern. Für die Belegung der Veranstaltungen können ECTS vergeben werden. Aber auch die Vernetzung und der Austausch unter den Fachfrauen und Gleichgesinnten soll mit dieser Veranstaltung gefördert werden.


Weitere Informationen, die Kursübersicht und den Link zur Anmeldung finden Sie auf der Seite der informatica feminale Baden-Württemberg.

Bei Rückfragen steht Ihnen Susanne Schmidt (HFU) zur Verfügung!

Die Sommerhochschule informatica feminale Baden-Württemberg ist ein Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Das Netzwerk F.I.T organisiert unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Ulrike Busolt die Ausrichtung als Projektträger. Das Projekt ist Teil der Landesinitiative "Frauen in MINT-Berufen in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung"

informatica feminale