Professuren Fakultät Sozialwesen

An der DHBW Villingen-Schwenningen Fakultät Sozialwesen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu besetzen:

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Transferaufgaben, Teilzeit 50 %

Kennziffer VS-15-2021

Das Duale Studium an der Dualen Hochschule erfolgt im 3-monatigen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphase. Es umfasst als Studien- und Prüfungsleistungen Transferleistungen und Transferaufgaben, bei denen Studierende unter didaktischer Anleitung Bezüge zwischen Inhalten aus dem Theorie- und Praxisphase herstellen. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Unterstützung von Lehrinhalten dieses Theorie-Praxis-Transfers und in der Weiterentwicklung, Durchführung und Auswertung der Transferaufgaben in den Bachelorstudiengänge der Fakultät für Sozialwesen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Umsetzung und Bewertung der Transferaufgaben
  • Beratung der Studierenden ( Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, Bearbeitung der Aufgaben)
  • Evaluation der Ergebnisse und Mitwirkung in Modulkonferenzen
  • Didaktische Arbeit in Seminargruppen und individuelle Besprechungen
  • Weiterentwicklung von Lernzenarien, auch online mit verschiedenen eLearning-Tools
  • Umgang mit verschiedenen digitalen Programmen (Office, Screencast, Videokonferenztool) und Lernplattformen (Moodle, Mahara, Mediaserver)
  • Mitarbeit im Qualitätszirkel der Fakultät


Wir erwarten:

  • Diplom- oder Bachelorabschluss in Sozialer Arbeit und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Zusätzliche sozialwissenschaftliche Qualifikation und Kenntnis des dualen Studiensystems der Dualen Hochschule sind erwünscht
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung digitaler Lernkonzepte im Theorie-Praxis-Transfer
  • Teamgeist

 

Wir bieten:

  • Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz in einem motivierten Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung je nach Qualifikation, Berufserfahrung und bisheriger Tätigkeit entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe E11 sowie eine Jahresssonderzahlung „Weihnachtsgeld"
  • Die Einstellung erfolgt unbefristet.
  • Weiterbildung: Breites Angebot an Fortbildungen und Schulungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie: flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30-Tage Urlaub; zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester

 

 

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre/n Partner*in.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen jeden Geschlechts, Personen mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund sich zu bewerben.

 

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 05.11.2021. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bevorzugt per E-Mail an: bew@dhbw-vs.de, idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

 

Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

 

Ihr Kontakt für Fragen:

Fachliche Auskünfte: Frau Prof. Dr. Annabelle Böttcher, Prorektorin und Dekanin der Fakultät Sozialwesen, Telefonnummer 07720 3906 - 201.
Sonstige Auskünfte: Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnummer 07720 3906-108.