Akademische Lehre

und berufliche Praxis

moodle LMSBibliothekE-MailDualis - NotenabfrageSpeiseplan

Duales Studium Wirtschaftsprüfung

Die Bewerber des Studiengangs zeichnen sich durch ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit zum verständlichen Formulieren komplexer Sachverhalte aus. Qualitäten wie Selbstmotivation und Flexibilität, Belastbarkeit und Durchhaltevermögen, Denken in wirtschaftlichen Zusammenhängen sowie hohes Engagement sind vorteilhaft. Der Beruf erfordert ein kommunikatives Auftreten einerseits sowie Diskretion und Seriosität andererseits. 

Studieninhalte in aller Kürze

Der Studiengang Wirtschaftsprüfung vermittelt eine grundlegende betriebswirtschaftliche Wissensbasis in Allgemeiner BWL, VWL, Mathematik, Statistik und Recht.

Darüber hinaus sind die Inhalte des § 4 WiPrPrüfV prägend für den Studiengang und vollständiger Bestandteil der Lehrveranstaltungen vom 1. Semester bis zum 6. Semester

  • Wirtschaftsprüfung I - VI
  • Unternehmenssteuerrecht I - VI
  • Nationale und Internationale Rechnungslegung I - VI
    Die Studienpläne werden in Abstimmung mit den zuständigen Kammern erstellt.

Fallstudien, Planspiele und Projektarbeiten ergänzen die Vorlesungen und fördern die Sozial-, Methoden- und Handlungskompetenz.

Durch den Einsatz moderner Wirtschaftsprüfungssoftware und die Kooperation mit DWS-Steuerberater Online und DATEV werden den Studierenden moderne Lehr- und Lernmethoden (Blended-Learning) angeboten.

Den Studierenden steht das bundesweit einzigartige Kompetenzzentrum im Bereich Prüfungswesen zur Verfügung.

Ein internationales Netzwerk mit Hochschulen und Kanzleien weltweit ermöglicht unseren Studenten, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu verbringen. Hierfür rundet English for Auditing das Lehrangebot ab.

Vertiefung Banken/Versicherungen

Ab Oktober 2016 wird die DHBW, vorbehaltlich der noch ausstehenden Gremienbeschlüsse, für alle im Jahre 2016 neu beginnenden Studenten und Studentinnen im Studiengang Wirtschaftsprüfung ein neues Wahlmodul im Bereich Banken/Versicherungen anbieten. Das neue Wahlmodul Banken/Versicherungen richtet sich an alle Studierende, die beabsichtigen, im Bereich Financial Services (Banken und Versicherungen) zu arbeiten und ihr Wissen in diesen Bereichen ausbauen und vertiefen wollen. In diesem im 5. und 6. Semester neu angebotenen Wahlmodul werden nach dem derzeitigen Planungsstand Themen der Rechnungslegung und Prüfung von Banken und Versicherungen und der IT-Systemprüfung einschließlich der Prüfung von IT Managementsystemen im Finanzdienstleistungsbereich behandelt. Als Lehrbeauftragte konnte die DHBW langjährige und erfahrene Führungskräfte und Partner von großen Prüfungsgesellschaften, insbesondere von PWC, gewinnen.

Abschluss

Das dreijährige Studium endet mit 210-ECTS Punkten und dem  akademischen Grad

  • Bachelor of Arts (B.A.)

Der Lehrplan des Bachelor-Studiums an der Dualen Hochschule orientiert sich an den Inhalten der Prüfungen zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, um den Absolventen eine hervorragende Ausgangsposition zum erfolgreichen Bestehen dieser Prüfungen zu verschaffen.

Aufgaben nach dem Studium

Die qualifizierte Ausbildung ermöglicht den Absolventen die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Die Qualifikation als Wirtschaftsprüfer bzw. Steuerberater erlaubt neben einer Tätigkeit in Kanzleien mit internationaler Ausrichtung auch den Weg in die Selbstständigkeit in einem lebendigen und zukunftssicheren Beruf mit gutem Einkommen.

Steuerberater- und Wirtschaftsprüferexamen

Im Anschluss an das Studium kann nach dreijähriger Berufstätigkeit das Steuerberaterexamen und nach vierjähriger Berufstätigkeit die Prüfung zum Wirtschaftsprüfer abgelegt werden, worauf unsere Absolventen sehr gut vorbereitet werden. Bundesweit sind die Absolventen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen Spitzenreiter bei der Prüfung zum Steuerberater. Die gleiche Entwicklung erwarten wir bei der Prüfung zum Wirtschaftsprüfer.


 
Studiengangsleitung


Prof. Dr. Gunter Heeb, WP/StB


Tel. 07720 3906-520
heeb(at)dhbw-vs.de
Gebäude D, Raum 311