Studieninfotag 2021

Diese Dualen Partner freuen sich, dich kennenzulernen! Schau' auf unserer Partnermesse vorbei im Foyer des Gebäude C.

Virtuelles Alternativprogramm

Tritt eine drastische Verschlechterung der Situation ein, behalten wir uns vor, die Präsenzveranstaltung in ein virtuelles Format zu überführen.

Aber keine Sorge! Die Veranstaltung ist für diesen Fall so konzipiert, dass du dich auch über Onlinetools mit unseren Dualen Partnern und der Studienberatung austauschen kannst.

Die Dualen Partner richten virtuelle Meetingräume ein, die am Studieninfotag auf den jeweiligen Unternehmensprofilen gelistet werden.

Die Studienberatung sendet dir rechtzeitig vor dem Veranstaltungstag den Link zu deinem persönlichen Online-Beratungsraum zu.

 

Häufig gestellte Fragen auf einen Blick

 

 

Gibt es einen Numerus Clausus, um an der DHBW Villingen-Schwenningen studieren zu können?

Die DHBW legt keinen Numerus Clausus fest. Anders als an Universitäten entscheidet nicht zwangsläufig die bessere Schulabschlussnote über den Zugang zur Hochschule, sondern deine Bewerbung bei einem unserer Dualen Partner, der gemeinsam mit uns das duale Studium anbietet. Die Dualen Partner setzen zum Teil individuelle Anforderungen voraus und entscheiden somit in erster Linie über die Vergabe eines Studienplatzes. Leg' dich also bei einer Bewerbung bei einem unserer Dualen Partner so richtig ins Zeug! Die Bundesagentur für Arbeit gibt allgemeine Hilfestellungen zum Bewerbungsverfahren.

Habe ich auch ohne Abitur Chancen auf ein duales Studium?

Wie beschrieben sind nicht immer die Noten oder der Schulabschluss ausschlaggebend für ein Studium an der DHBW. Es gibt außer dem Abitur weitere Zugangswege zu einem dualen Studium:

Muss ich für ein duales Studium spezielle Vorkenntnisse mitbringen?

In der Regel werden keine speziellen Vorkenntnisse erwartet. Ein gutes Abitur ist meist ausreichend. Für spezielle Studienrichtungen - etwa in der Fakultät Wirtschaft  - sind gute Mathematikvorkenntnisse notwendig; Im Bereich Technik gute Mathematik- und Physikkenntinisse.

Bei Sozialen Einrichtungen verknüpft mit einem dualen Studium an der Fakultät Sozialwesen wird häufig ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), ein Praktikum oder ähnliches Engagement verlangt.

Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz?

Studieninteressierte bewerben sich nicht an der Hochschule, sondern direkt bei den Partnerunternehmen der Hochschule. Die Liste Dualer Partner zeigt nicht nur alle Partnerunternehmen für einen Studiengang, sondern auch die Verfügbarkeit freier Studienplätze.

Viele Unternehmen besetzen ihre Studienplätze bereits 12 bis 18 Monate vor Studienbeginn. Deshalb wird eine frühzeitige Bewerbung empfohlen.

Einige Unternehmen vergeben Studienplätze bis kurz vor Studienbeginn am 1. Oktober eines Jahres. Ein Blick in die Liste der Dualen Partner lohnt sich deshalb auch für Kurzentschlossene.

Die Bewerbung beim Unternehmen für ein duales Studium beinhaltet in der Regel:

  • ein Anschreiben
  • einen Lebenslauf
  • Kopien von aktuellen Zeugnissen oder Abschlusszeugnissen
  • Nachweise über besondere Kenntnisse und Erfahrungen, z.B. Praktika, Auslandsaufenthalte, soziales Engagement usw.

Ausführliche Informationen dazu sind in der Regel auf den Webseiten der Partnerunternehmen zu finden.

Die Unternehmen gestalten ihre Auswahlverfahren unterschiedlich - das Spektrum reicht von Vorstellungsgesprächen, Eignungstests (Rechtschreibung, Allgemeinbildung, analytisches und räumliches Denken uvm.) über Präsentationen und Gruppengespräche bis hin zu (mehrtägigen) Assessment-Centern.

 

 

Bewerben mit Abitur

 

Bewerben mit Hochschulreife

 

Bewerbung mit Berufserfahrung

 

 

Ich möchte ein duales Studium beginnen, habe auch schon ein Unternehmen für die Praxisphasen, dieses ist allerdings kein Dualer Partner – was muss ich tun?

Bei Interesse an einer Partnerschaft mit der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen informieren und beraten wir Dich bzw. das neue Unternehmen/soziale Einrichtung gerne. Wende Dich einfach an den Leiter des gewünschten Studienganges. Die Studiengangsleitung berät über personelle und sachliche Voraussetzungen, Studienorganisation und –verlauf sowie alle weiteren Zulassungsmodalitäten.

Weitere Infos gibt es hier: https://www.dhbw-vs.de/duale-partner/dualer-partner-werden.html

Die Praxisphasen beim Dualen Partner werden vergütet. Wie sieht es mit der Vergütung während der Theoriephasen aus?

Du schließt mit deinem Dualen Partner einen Studienvertrag auf drei Jahre. In diesem Vertrag sind deine monatliche Vergütung, Wochenarbeitsstunden, Probezeit, Urlaubstage etc. geregelt.

Du erhälst während den Praxis- und Theoriephasen eine monatliche Studienvergütung.

Fallen für ein duales Studium Studiengebühren an?

Nein, das Erststudium ist in Baden-Württemberg ist kostenlos. Für ein Zweitstudium können Studiengebühren anfallen. Infos findest Du hier:

https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/hochschulen-studium/studienfinanzierung/gebuehren-fuer-internationale-studierende-und-zweitstudium/

Aber es gibt sogenannte Gebühren und Beiträge der Hochschulen:

Die DHBW Villingen-Schwenningen erhebt im Auftrag des Landes Baden-Württemberg den Verwaltungskostenbeitrag, im Auftrag der verfassten Studierendenschaft den Studierendenschaftsbeitrag und für das Studierendenwerk den Studierendenwerksbeitrag.

Während des Studiums fallen aktuell jährlich zum 01.10. (Stand 01.08.2017) Studienbeiträge in Höhe von insgesamt 212,00 EUR an (ggf. zusätzlich Studiengebühren):

  • Verwaltungskostenbeitrag: 140,00 EUR
  • Studierendenwerksbeitrag:   56,00 EUR
  • Studierendenschaftsbeitrag: 16,00 EUR

Sind Auslandsaufenthalte während des Studiums möglich?

Als Student*in der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen kannst du während deines Studiums anerkannte Theorie- oder Praxissemester im Ausland verbringen. Es bestehen zahlreiche Kooperationen und Austauschprogramme mit Hochschulen weltweit.
Informiere dich über die verschiedenen Möglichkeiten bei unserem International Office.

Ist ein Probestudium möglich?

Wir bieten Studieninteressierten jederzeit Schnuppervorlesungen an. In den Schulferien wie z.B. an Ostern oder im Herbst gibt es ein spezielles Schnupperprogramm.

Werden vor Studienbeginn Vorkurse angeboten?

Unser Service für dich: Für Studienanfänger*innen der Fakultät Wirtschaft bieten wir Vorkurse in Englisch, Mathematik und Physik an.So kannst du noch vor dem Studienbeginn deine Kenntnisse auffrischen und gut vorbereitet in dein Studium starten,
Hier gibt es weitere Infos zu den Vorkursen.

Handelt es sich bei der DHBW Villingen-Schwenningen um eine staatliche Hochschule?

Ja, wir sind eine staatliche Hochschule des Landes Baden-Württemberg. Du erhälst einen anerkannten Hochschulabschluss und musst keine Studiengebühren für dein Erststudium entrichten.

Welche Benefits hat die DHBW Villingen-Schweninngen im Unterschied zu einer Uni oder FH?

Es gibt einige wesentliche Unterschiede zu einer Universität oder einer Fachhochschule:

- Bewerbung (an der DHBW bewirbst Du dich bei einem Dualen Partner)

- Anwesenheitspflicht (an der DHBW gibt es eine Anwesenheitspflicht)

- Studienvertrag (an der DHBW bindest du dich drei Jahre ein ein Unternehmen/soziale Einrichtung und wirst vergütet)

- kleine Gruppen (ca. 30 Studierende)

- monatliche Vergütung und damit eine finanzielle Unabhängigkeit

- integrierte Praxisphasen im Unternehmen/soziale Einrichtung (i.d.R. dreimonatiger Wechsel)

 

Wie lange dauert ein duales Studium?

Du unterschreibst einen Studienvertrag für drei Jahre. In dieser Zeit absolvierst du in der Regel dein Bachelorstudium.

Welchen Abschluss erhalte ich nach einem dualen Studium?

Du schließt das Studium an der DHBW Villingen-Schwenningen nach nur drei Jahren mit dem Bachelor of Arts oder Bachelor of Science ab.

Wie finde ich nach dem Studienabschluss einen Job?

Nach den drei Studienjahren kannst du dich bei deinem Arbeitgeber bewerben oder es wird dir eine Stelle angeboten. Des Weiteren steht es dir auch frei einen Master zu machen oder dich woanders zu bewerben.

Wie viele Studierende hat die DHBW Villingen-Schwenningen?

Im Moment studieren ca. 2.500 Studierende an der DHBW. Aber die sind aufgrund der Theorie- und Praxisphasen nicht alle gleichzeitig da!

Wie groß sind die Kursgruppen?

Die DHBW Villingen-Schwenningen zeichnet sich aus durch eine intensive Betreuung ihrer Studierenden. Daher sind in unseren Kursgruppen i.d.R. ca. 30 Studierende.

Kann ich an der DHBW Villingen-Schwenningen auch einen Master machen?

Ja, am DHBW CAS (Center of Advanced Studies) kannst du seit 2014 Masterstudiengänge in den Bereichen Sozialwesen, Technik und Wirtschaft absolvieren. Weitere Infos unter: DHBW CAS