Jobs

Projektmitarbeiter/in 100% (m/w/d) für den Aufbau eines Videoportals für die DHBW

Kennziffer 2018/43

Die DHBW intensiviert ihre Aktivitäten zum Einsatz von videobasierten Medien in der Lehre. Als Basis soll dafür ein Videoportal / Medienserver für Video-Aufzeichnungen und Bereitstellung von Live-Streaming aufgebaut werden. Eine besondere Herausforderung ist dabei die Berücksichtigung der technischen und funktionalen Anforderung aller 9 Standorte der DHBW. Hierfür suchen wir am Standort Lörrach oder Villingen-Schwenningen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für die folgenden Arbeitsschwerpunkte:

  • Anforderungsanalyse in Zusammenarbeit mit den Standorten und zentraler IT, Erstellung eines Lastenhefts
  • Fundierte Produktauswahl, insbesondere Vergleich proprietärer und Open Source-Lösungen
  • Lizensierung und Customizing bzw. Installation und Kon-figuration (Open Source), u.a. Authentifizierung über lokale Systeme der Standorte
  • Dokumentation
  • Rollout und Konzept für den langfristigen Betrieb


Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Informatik, Medieninformatik oder einem anderen einschlägigen Studiengang
  • Erfahrung im Bereich Video-Server, Streaming und Portalen
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung mit Open Source Technologien, z.B. Linux, Opencast
  • Erfahrung im Projektmanagement


Persönliche Fähigkeiten:

  • Engagement und Eigenverantwortlichkeit
  • Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationskompetenz
  • Teamgeist
  • Konzeptionelles Denken
  • Erfahrungen im Hochschulumfeld


Unser Angebot:

  • Eine herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Einarbeitung in ein kleines leistungsfähiges Team, Schnittstellen zu anderen Abteilungen und zur Lehre
  • Kooperation mit anderen Standorten der DHBW und anderen Hochschulen
  • Die Stelle kann nach Absprache in Lörrach oder Villingen-Schwenningen angesiedelt werden

 

Die Stelle wird für ein Jahr befristet ausgeschrieben und kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Die Vergütung richtet sich je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder). Schwerbehin-derte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen).

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der genannten Kennziffer bis zum 06.12.2018. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bewerbungen@dhbw-loerrach.de Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format oder an die

Duale Hochschule BW Lörrach
Verwaltungsdirektorin Frau Christine Schneider
Hangstraße 46 – 50, 79539 Lörrach

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Herr Dr. Paul-Thomas Kandzia (kandzia@dhbw-loerrach.de)

Referent/in Hochschulkommunikation in Teilzeit 90% (w/m/d)

Kennziffer VS-07-2018

Wir suchen eine engagierte, offene und flexible Persönlichkeit, die uns dabei unterstützt, unsere Hochschule nach innen und außen mediengerecht und öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.


Ihre Aufgaben:

  • Übernahme der Funktion der Pressesprecherin/des Pressesprechers
  • Abfassen von Pressemitteilungen
  • Kontaktpflege zur örtlichen und überörtlichen Presse sowie auch zu unseren Ausbildungsunternehmen und Studierenden
  • Organisation der hochschulinternen Kommunikation
  • Mitwirkung im Team der Hochschulkommunikation der DHBW Villingen-Schwenningen
  • Unterstützung im Bereich der Studieninformation, Online-Kommunikation und Social Media, Web- und Print-Redaktion
  • Unterstützung bei Messeauftritten und hochschulinternen Veranstaltungen (mit der Bereitschaft zur flexiblen zeitlichen Übernahme von Aufgaben, gelegentlich auch an
  • Wochenenden und Abenden) sowie bei der Pflege von Schulpartnerschaften der DHBW Villingen-Schwenningen


Wir erwarten:

  • Hochschulstudium, das Bezüge zum Aufgabenspektrum erkennen lässt
  • Wünschenswert wäre erste Berufserfahrung im Bereich der internen und/oder externen Kommunikation eines Unternehmens oder einer öffentlichen Einrichtung
  • Von Vorteil wären erste Erfahrungen in der Hochschulkommunikation
  • Belastbarkeit
  • Interesse an aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen
  • Gute englische Sprachkenntnisse


Wir bieten:

Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist unbefristet.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der genannten Kennziffer bis zum 16.11.2018. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bew@dhbw-vs.de. Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnumer +49 7720 3906-108

Studiengangsmanager/in (w/m/d) (Vollzeit)

Kennziffer VS-11-2018

Die DHBW Villingen-Schwenningen sucht eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, die uns beim Aufbau neuer Studienangebote unterstützt und die Studiengangsleitung bei der Organisation des Studienbetriebs selbstständig und proaktiv unterstützt sowie Interesse am aktuellen Geschehen in der Hochschulwelt hat.


Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Aufbau neuer Studiengänge im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Vermarktung neuer Studienangebote, Akquise von LehrendenAufbau und Pflege von Kontakten zu Unternehmen
  • Betreuung Studierender und Lehrbeauftragter
  • Unterstützung bei der Studienorganisation bestehender und im Aufbau befindlicher Studienangebote
  • Unterstützung bei der Dokumentation von Unterlagen zur Akkreditierung neuer Studienangebote
  • Verfolgung des aktuellen hochschul- und wissenschaftspolitischen Geschehens
  • Mitarbeit an ausgewählten internen Projekten


Ihre Qualifikation:

  • Hochschulstudium mit Bachelorabschluss im Bereich Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften mit betriebswirtschaftlicher Zusatzqualifikation
  • Erste Erfahrungen im Vertrieb sind ebenfalls von Vorteil
  • Kommunikationsstärke, selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, eigenes Kfz ist Voraussetzung
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Wünschenswert, aber nicht Voraussetzung, sind Kenntnisse im Bereich der Akkreditierung


Wir bieten:

Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.
Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der genannten Kennziffer bis zum 16.11.2018. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bew@dhbw-vs.de. Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnumer +49 7720 3906-108

Sachbearbeiter/in im Bereich Drittmittelgewinnung und -administration in Teilzeit 50% (w/m/d)

Kennziffer VS-10-2018


Ihre Aufgaben:

  • Aufbau von hochschulinternen Strukturen im Bereich Drittmittelgewinnung und -verwaltung
  • Beratung der Hochschullehrer/innen zu Möglichkeiten der Drittmitteleinwerbung
  • Administrative Unterstützung von Professorinnen/Professoren bei der Antragstellung
  • Antragsvorbereitung und -durchsicht im Hinblick auf Evaluationskriterien und spezifische Förderungsvoraussetzungen
  • Vorbereitung und Einreichung von Anträgen/Unterlagen bei Drittmittelgebern
  • Enge Zusammenarbeit mit Kolleg*innen an der Schnittstelle zu den Fakultäten
  • Vertragskoordination auch in englischer Sprache
  • Abrechnung von Drittmitteln
  • Drittmittelverwaltung
  • Unterstützung bei Zwischenevaluationen und Abschlussberichten von Drittmittelprojekten


Wir erwarten:

  • Einschlägiges Hochschulstudium (z. B. Diplom-Verwaltungswirt, BWL, Recht, Hochschul- und Wissenschaftsmanagement)
  • Kenntnisse der nationalen/europäischen Forschungsprogramme und Förderungsstrukturen Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln und der Verwaltung von Drittmittelprojekten
  • Verständnis für wissenschaftliche Themen, vertragliche Angelegenheiten und Richtlinien
  • Erfahrung in der Beantragung von Fördermitteln
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine strukturierte, präzise Arbeitsweise (die zeitgleiche und selbständige Betreuung mehrerer Projekte in verschiedenenEntwicklungsstufen ist erforderlich)
  • Organisations- und schnelles Auffassungsvermögen, Flexibilität und Gestaltungswille sowie Teamgeist und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Erste einschlägige Berufserfahrungen an einer Hochschule oder einem Forschungsinstitut sind von Vorteil


Wir bieten:

Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag bis Entgeltgruppe 11 (TV-L) bzw. bei Vorliegen der beamten- oder laufbahnrechtlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A 12. Die Stelle ist unbefristet.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der genannten Kennziffer bis zum 16.11.2018. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bew@dhbw-vs.de. Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnumer +49 7720 3906-108

Lehrbeauftragte/r
für Wirtschaftsenglisch

Opportunities for External Lecturers in Business English at DHBW VS

Duale Hochschule Baden-Württemberg (Baden-Wuerttemberg Cooperative State University) in Villingen-Schwenningen is seeking external lecturers (“Lehrbeauftragte”) to teach various English language courses:

Business English (from April 2018) with the following areas of specialisation

  • General Business English
  • English for Auditing
  • English for Taxation and Accounting
  • English for Technical Management (from October 2018)

Contact

Applications should be sent using our application form (“Dozentenbogen”) to:

DHBW Villingen-Schwenningen
Dekanat der Fakultät Wirtschaft
Friedrich-Ebert-Str. 30
78054 Villingen-Schwenningen
prorektorat@dhbw-vs.de

For further details, please contact:

Stephanie Ashford
Head of Language Department
ashford@dhbw-vs.de
Telefon 07720 3906-155