Jobs

Projektmitarbeiter/in für das Verbundprojekt „Urban Mobility Lab“ (m/w/d), Teilzeit 25 %

Kennziffer VS-01-2019

Im Rahmen des durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Projekts wird ein innovatives Lehr- und Lernlabor für die Duale Hochschule Baden-Württemberg (weiter)entwickelt. In diesem befassen sich Studierende mit interdisziplinären Fragestellungen der modernen Mobilität, entwickeln innovative urbane Mobilitätslösungen und finden dabei die Zusammenhänge zwischen Technik, (Betriebs-)Wirtschaft und Gesellschaft heraus.


Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung eines didaktischen Konzepts des Urban Mobility Lab für interdisziplinäres, forschendes und projektorientiertes Lernen und Arbeiten in einem engagierten und kooperativen Team
  • Mitarbeit und Begleitung fakultäts- und standortübergreifender Studierendenprojekte zu Mobilitätsfragen im ländlichen Raum, z. B.
    • Unterstützung bei der Gewinnung von Studierenden
    • Planung und Durchführung von Workshops für Studierende zur Unterstützung der Arbeitsweise und des Strukturieren von Vorgehensweisen
    • Unterstützung der Studierenden beim Finden von Praxispartnern
    • Vorbereitung der Studierenden auf die Abschlusspräsentation
  • Unterstützung der Projekleitung, Zusammenarbeit mit weiteren Stakeholdern, Koordinations- und Planungsaufgaben
  • Beantragung von Fördermitteln im Zusammenhang mit dem Projekt, inklusive dem Verfassen von Zwischen- und Abschlussberichten
  • Teilnahme und Mitgestaltung von Verbundtreffen


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-, Master- oder Diplomstudium in einem sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach
  • Erfahrung und Interesse an Projektarbeit und Projektkoordination, an der Betreuung von Studierenden und am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Affinität zum Thema nachhaltige Mobilität und digitale Arbeitsweisen
  • Vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Psychologie, Bildungswissenschaften, Didaktik, Sozialforschung, Mobilitätskonzepte und -problematiken
  • Sicheres Auftreten, motiviert und kommunikativ
  • Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und (zeitliche) Flexibilität sowie Mobilität
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und mindestens gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen:

Hochinteressante Aufgaben in einem modernen und sehr gut ausgestatteten Umfeld. Die Vergütung erfolgt bei entsprechender Qualifikation nach den Vorschriften des geltenden Tarifvertrages (TV-L) bis Entgeltgruppe 13. Die Stelle hat einen Umfang 25 % (9,88 Std./wöchentlich) und ist bis 31.12.2020 befristet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 01.02.2019. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bew@dhbw-vs.de. Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Fachliche Auskünfte: Frau Prof. Dr. Vera Döring, Telefonnummer 07720 3906-401, E-Mail: doering@dhbw-vs.de
Sonstige Auskünfte: Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnummer 07720 3906-108

 

Für eine neu geschaffene Stelle suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Studiengangsmanager (m/w/d), Vollzeit

Kennziffer VS-02-2019

Wir suchen eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, die uns beim Aufbau neuer Studienangebote unterstützt und die Studiengangsleitung bei der Organisation des Studienbetriebs selbstständig und proaktiv unterstützt sowie Interesse am aktuellen Geschehen in der Hochschulwelt hat.


Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Aufbau neuer Studiengänge im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Vermarktung neuer Studienangebote, Akquise von Lehrenden
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Unternehmen
  • Betreuung Studierender und Lehrbeauftragter
  • Unterstützung bei der Studienorganisation bestehender und im Aufbau befinderlicher Studienangebote
  • Unterstützung bei der Dokumentation von Unterlagen und Akkreditierung neuer Studienangebote
  • Verfolgung des aktuellen hochschul- und wissenschaftspolitischen Geschehens
  • Mitarbeit an ausgewählten internen Projekten

Ihr Qualifikation:

  • Hochschulstudium mit Bachelorabschluss im Bereich Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften mit betriebswirtschaftlicher Zusatzqualifikation
  • Erste Erfahrungen im Vertrieb sind ebenfalls von Vorteil
  • Kommunikationsstärke, selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, eigenes Kfz ist Voraussetzung
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Wünschenswert, aber nicht Voraussetzung, sind Kenntnisse im Bereich der Akkreditierung


Wir bieten:

Einen modern eingericheteten Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 22.02.2019. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: bew@dhbw-vs.de. Idealerweise als ein Anhang im PDF-Format.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Hinweis für postalische Bewerbungen:
Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihr Kontakt für Fragen:
Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefonnummer 07720 3906-108

 

Assistenz im Rektorat (m/w/d), Teilzeit 40 %

Kennziffer VS-03-2019

Sie sind gemeinsam mit einer Kollegin für die eigenständige, zuverlässige und serviceorientierte Führung des Sekretariats des Prorektors und Dekans der Fakultät Wirtschaft zuständig und haben dabei ein hohes Maß an Verantwortung.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Erstellung sämtlicher Korrespondenz
  • Koordination von Terminen und Meetings
  • Vorbereitung, Nachbereitung und Protokollierung von Arbeits- und
    Gremiensitzungen sowie Veranstaltungen
  • Administrative Begleitung von Berufungsverfahren
  • Wichtiger Ansprechpartner für interne und externe Partner
  • Organisatorische Unterstützung bei der Durchführung von internen Fortbildungsveranstaltungen


Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder einer Verwaltung
  • Eine selbstständige, sorgfältige und kooperative Arbeitsweise und sicheren Umgang mit MS-Office (Word, Excel und PowerPoint)
  • Ein freundliches, verbindliches Auftreten, ein hohes Maß an Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent sowie Loyalität und Diskretion im Umgang mit vertraulichen Informationen
  • Von Vorteil ist zudem mehrjährige Erfahrung im Bereich der Assistenz einer Geschäftsführung eines Unternehmens oder einer Verwaltungsleitung,
    gern auch im Hochschulkontext
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten:

Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima in einem netten Team. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einer Dual-Career-Beratung für Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 15.02.2019. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: bew@dhbw-vs.de.

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Villingen-Schwenningen
Herrn Verwaltungsdirektor Andreas Heidinger
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Andreas Heidinger, Verwaltungsdirektor, Telefon 07720 3906-108.

Lehrbeauftragte/r
für Wirtschaftsenglisch

Opportunities for External Lecturers in Business English at DHBW VS

Duale Hochschule Baden-Württemberg (Baden-Wuerttemberg Cooperative State University) in Villingen-Schwenningen is seeking external lecturers (“Lehrbeauftragte”) to teach various English language courses:

Business English (from April 2018) with the following areas of specialisation

  • General Business English
  • English for Auditing
  • English for Taxation and Accounting
  • English for Technical Management (from October 2018)

Contact

Applications should be sent using our application form (“Dozentenbogen”) to:

DHBW Villingen-Schwenningen
Dekanat der Fakultät Wirtschaft
Friedrich-Ebert-Str. 30
78054 Villingen-Schwenningen
dekanat_wirtschaft@dhbw-vs.de

For further details, please contact:

Stephanie Ashford
Head of Language Department
ashford@dhbw-vs.de
Telefon 07720 3906-155